Ressortarchiv: Politik

Grünes Licht für Jamaika-Gespräche

Koalition

Grünes Licht für Jamaika-Gespräche

Die Grünen beschließen auf einem kleinen Parteitag, die Sondierungsgespräche mit CDU und FDP zu beginnen. An deren Ende könnte die erste Jamaika-Koalition auf Bundesebene stehen.
Grünes Licht für Jamaika-Gespräche
Die Ruhe vor dem Referendum

Katalonien

Die Ruhe vor dem Referendum

Am Sonntag soll Katalonien über seine Unabhängigkeit abstimmen. Vielleicht wird daraus aber auch nichts. So oder so geht ein Riss durch die Gesellschaft – und sogar durch manche Familien.
Die Ruhe vor dem Referendum
Grüne und FDP dementieren Geschacher

Ministerien

Grüne und FDP dementieren Geschacher

Spitzenkandidaten der FDP und der Grünen sollen sich abgesprochen haben, wer welches Ministerium bekomme. Das streiten die Parteien ab, stehen aber in Kontakt.
Grüne und FDP dementieren Geschacher
Die Dänen machen dicht

Rechtspopulismus

Die Dänen machen dicht

Rechtspopulisten setzen auf ausländerfeindliche Symbolpolitik und verärgern deutsche Nachbarn.
Die Dänen machen dicht
Die gärende Partei

AfD

Die gärende Partei

Nicht nur Frauke Petry hat ihren AfD-Austritt öffentlichkeitswirksam inszeniert. Auch in den Landtagen gibt es Streit - aber bislang keine große Austrittswelle. Ein Überblick.
Die gärende Partei
USA ziehen Diplomaten aus Kuba ab

Rätselhafte Erkrankungen

USA ziehen Diplomaten aus Kuba ab

Mindestens 21 US-Botschaftsangehörige haben es an den Ohren - vom Schwindel bis zum totalen Gehörverlust. Jetzt zieht Washington einen großen Teil seiner Diplomaten vorsichtshalber ab.
USA ziehen Diplomaten aus Kuba ab
US-Gesundheitsminister Tom Price tritt zurück

Privatjet-Affäre

US-Gesundheitsminister Tom Price tritt zurück

Donald Trump verliert nach Sicherheitsberater, Pressesprecher und Stabschef nun auch seinen Gesundheitsminister: Tom Price stolpert über teure Flüge mit Privatjets.
US-Gesundheitsminister Tom Price tritt zurück
Kreml-Kritiker Nawalny hinter Gittern

Russland

Kreml-Kritiker Nawalny hinter Gittern

Der russische Oppositionspolitiker Nawalny wird vor einem Auftritt in Nischni Nowgorod vorübergehend festgenommen.
Kreml-Kritiker Nawalny hinter Gittern
"Die Chancen für Jamaika stehen fifty-fifty"

Regierungsbildung

"Die Chancen für Jamaika stehen fifty-fifty"

Kai Klose hat Erfahrungen mit schwierigen Koalitionsverhandlungen - der hessische Grünen-Vorsitzende handelte 2013 Schwarz-Grün in Hessen mit aus. Für den Bund ist er eher skeptisch.
"Die Chancen für Jamaika stehen fifty-fifty"
Mehr Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Rechstextremismus

Mehr Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) untersucht derzeit 391 rechtsextreme Verdachtsfälle bei der Truppe.
Mehr Verdachtsfälle in der Bundeswehr
Wichtiger ist nur die Kanzlerin

Jamaika

Wichtiger ist nur die Kanzlerin

Die FDP will den Finanzminister stellen - das Amt hat in den Jahren unter Schäuble enorm an Bedeutung gewonnen.
Wichtiger ist nur die Kanzlerin
Auf der Suche nach dem Sündenbock

Bundestagswahl

Auf der Suche nach dem Sündenbock

In den Reihen von CDU und CSU gibt es Kritik an Merkel und ihrem Wahlkampfteam. Gleichzeitig drängen die Jungen nach vorn.
Auf der Suche nach dem Sündenbock
Ein Leben voller Widersprüche

Walther Rathenau

Ein Leben voller Widersprüche

Walther Rathenau war Repräsentant eines neuen Bürgertums, das in seiner Größe und in seinem Versagen das Schicksal der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert bestimmte. Heute wäre er 150 Jahre alt …
Ein Leben voller Widersprüche
SPD und Linke gehen aufeinander zu

Bundestag

SPD und Linke gehen aufeinander zu

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles will ihre Partei wieder kapitalismuskritischer machen.
SPD und Linke gehen aufeinander zu
Dutzende Rohingya bei Bootsunglück gestorben

Myanmar

Dutzende Rohingya bei Bootsunglück gestorben

520.000 Rohingya sind inzwischen nach Bangladesch geflohen. Doch es könnten noch deutlich mehr werden. UN-Chef Guterres sieht die am schnellsten eskalierende Flüchtlingskrise.
Dutzende Rohingya bei Bootsunglück gestorben
Russischer Oppositioneller Nawalny festgenommen

Kreml-Kritiker

Russischer Oppositioneller Nawalny festgenommen

Wegen einer nicht genehmigten Demonstration in der russischen Provinz nimmt die Polizei den Oppositionellen Alexej Nawalny in Moskau fest.
Russischer Oppositioneller Nawalny festgenommen
Warum das Vorbild Schweiz keines ist

Schweizer Modell

Warum das Vorbild Schweiz keines ist

Die Eidgenossen sind stolz auf ihre direkte Demokratie, doch sie kann zur Stimmungsmache missbraucht werden.
Warum das Vorbild Schweiz keines ist
Trumps neuer Streich

USA

Trumps neuer Streich

Kaum hat der US-Präsident seine Steuerreform vorgelegt, formiert sich der Widerstand gegen das Vorhaben. Ein Kommentar.
Trumps neuer Streich
"Brauchen Klimaschutzminister"

Umweltpolitik

"Brauchen Klimaschutzminister"

Forscher Quaschning spricht über die Eckpunkte einer echten Energiewendepolitik.
"Brauchen Klimaschutzminister"
Wer könnte Ministerposten übernehmen?

Jamaika

Wer könnte Ministerposten übernehmen?

Zum amtierenden Kabinett gehören 14 Minister. Für Ämter in einem möglichen Jamaika-Bündnis kursieren bereits Namen.
Wer könnte Ministerposten übernehmen?
Jürgen Trittin könnte alles verhindern

Jamaika

Jürgen Trittin könnte alles verhindern

Der einstige Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat von 2013 Jürgen Trittin, der im grünen Sondierungsteam sitzt, stützt den Kurs von Göring-Eckardt und Özdemir eigentlich nicht.
Jürgen Trittin könnte alles verhindern
Chiles Linke ist aufgewacht

Präsidentschaftswahlen

Chiles Linke ist aufgewacht

Jahrzehntelang standen sich in Chile zwei politische Lager gegenüber. Doch jetzt mischt eine neue linke Bürgerbewegung den Präsidentschaftswahlkampf auf.
Chiles Linke ist aufgewacht
Frauke Petry aus AfD ausgetreten

AfD-Fraktion im Bundestag

Frauke Petry aus AfD ausgetreten

Frauke Petry macht ihre Ankündigung wahr und tritt zum 30. September aus der AfD aus.
Frauke Petry aus AfD ausgetreten
Mehrheit für Jamaika-Koalition

ZDF-„Politbarometer“

Mehrheit für Jamaika-Koalition

Laut Umfrage ist eine Mehrheit der befragten Deutschen für die Bildung einer Jamaika-Koalition.
Mehrheit für Jamaika-Koalition
Vom Russlandversteher zum Russlandvertreter

Gerhard Schröder

Vom Russlandversteher zum Russlandvertreter

Trotz aller Kritik heuert Altkanzler Gerhard Schröder beim russischen Ölkonzern Rosneft an. Putin verhilft seinem deutschen Freund zu einer Führungsposition.
Vom Russlandversteher zum Russlandvertreter