Ressortarchiv: Politik

Wahl-O-Mat startet

bpb

Wahl-O-Mat startet

Der Wahl-O-Mat zeigt, mit welcher Partei die eigenen politischen Überzeugungen am besten zusammenpassen. Ab sofort ist er online abrufbar.
Wahl-O-Mat startet
Der mutmaßliche Beschaffer der Tatwaffe

Ralf Wohlleben

Der mutmaßliche Beschaffer der Tatwaffe

Ralf Wohlleben ist wohl ein NPD-Kader und mutmaßlicher Waffenbeschaffer.
Der mutmaßliche Beschaffer der Tatwaffe
Zuverlässige Helfer oder Aussteiger?

Holger G.

Zuverlässige Helfer oder Aussteiger?

Einst verlässlicher Kontaktmann, gibt er sich inzwischen als Aussteiger aus der rechten Szene.
Zuverlässige Helfer oder Aussteiger?
Der kooperative Aussteiger

Carsten S.

Der kooperative Aussteiger

Der frühere Wohlleben-Kumpel Carsten S. packte aus und belastete Wohlleben schwer.
Der kooperative Aussteiger
Der unerschütterliche Hardcore-Neonazi

André E.

Der unerschütterliche Hardcore-Neonazi

Die Solidarität mit den Kameraden hält bis heute - vor Gericht schweigt der Neonazi.
Der unerschütterliche Hardcore-Neonazi
64 Prozent der Flüchtlinge haben einen Schulabschluss

Flüchtlinge

64 Prozent der Flüchtlinge haben einen Schulabschluss

Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Befragung mehrerer Institute hervorgeht, haben fast zwei Drittel der Flüchtlinge einen Schulabschluss. 20 Prozent haben einen Hochschulabschluss oder …
64 Prozent der Flüchtlinge haben einen Schulabschluss
Moskau will die Lorbeeren

Krieg in Syrien

Moskau will die Lorbeeren

Russland bombardiert weiter in Syrien und zielt dabei auf ölreiche Gebiete.
Moskau will die Lorbeeren
Wie die Parteien die Außenpolitik angehen wollen

FR-Wahl-Check

Wie die Parteien die Außenpolitik angehen wollen

Jede Partei will grundlegende Änderungen in der Beziehung mit der Türkei - wenn auch auf verschiedene Weisen. Der FR-Wahl-Check zum Thema Außenpolitik.
Wie die Parteien die Außenpolitik angehen wollen
Männer häufig von Sanktionen betroffen

Hartz IV

Männer häufig von Sanktionen betroffen

Wegen Pflichtverletzung wird Männern häufig Hartz IV gekürzt - doppelt so häufig wie Frauen.
Männer häufig von Sanktionen betroffen
Finanzminister nennt Hitlers Absichten "richtig"

Japan

Finanzminister nennt Hitlers Absichten "richtig"

Japans Finanzminister Taro Aso fällt ein weiteres Mal mit fragwürdigen Äußerungen über Adolf Hitler auf.
Finanzminister nennt Hitlers Absichten "richtig"
Trumps Deals mit Russland

USA

Trumps Deals mit Russland

Donald Trump wollte sich bereits im Wahlkampf die Baugenehmigung für ein Moskauer Hochhaus sichern. Jetzt veröffentlichte E-Mails geben Einblick in die Beziehungen.
Trumps Deals mit Russland
Handy-Auswertung bei Flüchtlingen ab September

Bamf

Handy-Auswertung bei Flüchtlingen ab September

Das Flüchtlings-Bundesamt beginnt mit der Auswertung von Handy-Daten von Asylbewerbern. Nach Kritik nimmt die Präsidentin der Behörde das System in Schutz.
Handy-Auswertung bei Flüchtlingen ab September
US-Präsident Trump und die Fluten

Sturm "Harvey"

US-Präsident Trump und die Fluten

Trump, der Krisenmanager? Der US-Präsident besucht die Katastrophengebiete in Texas. Unterdessen müssen nach einem Dammbruch ganze Stadtteile von Houston evakuiert werden.
US-Präsident Trump und die Fluten
AfD verteilt Pfefferspray an Passanten

Angebliche sexuelle Übergriffe

AfD verteilt Pfefferspray an Passanten

Kritik an Wahlkampfaktion: Wegen angeblicher sexueller Übergriffe durch Flüchtlinge verteilt die AfD in Bad Kreuznach Pfefferspray an Passanten.
AfD verteilt Pfefferspray an Passanten
In der Flüchtlingspolitik sucht sich Europa neue Partner

Flucht und Migration

In der Flüchtlingspolitik sucht sich Europa neue Partner

Geplante Migrationszentren in Niger und Tschad stoßen auf Kritik. Nach dem Gipfel in Paris bleiben viele offene Fragen.
In der Flüchtlingspolitik sucht sich Europa neue Partner
Kooperation mit der AfD stört die Kanzlerin

AfD

Kooperation mit der AfD stört die Kanzlerin

Es gibt Kritik an den Magdeburger CDU-Abgeordneten, die mit den Rechtspopulisten stimmten.
Kooperation mit der AfD stört die Kanzlerin
Kims neuester Zug im Erpressungsspiel

Nordkorea

Kims neuester Zug im Erpressungsspiel

Nächste Eskalationsstufe: Nordkorea schießt einen Flugkörper über Japan hinweg und versetzt das Land in Alarmbereitschaft.
Kims neuester Zug im Erpressungsspiel
Houston erlebt ein menschengemachtes Desaster

Überflutungen durch Sturm "Harvey"

Houston erlebt ein menschengemachtes Desaster

Der Tropensturm "Harvey" hat die texanische Metropole Houston ins Chaos gestürzt. Die Gründe sind hausgemacht. Ein Kommentar.
Houston erlebt ein menschengemachtes Desaster
Merkel gibt sich siegessicher

Wahlkampf

Merkel gibt sich siegessicher

Das Sommerinterview ist für die Bundeskanzlerin nur ein weiterer Öffentlichkeitstermin im Wahlkampf - sie arbeitet routiniert ihre Themen ab und bleibt in der Defensive.
Merkel gibt sich siegessicher
Trump zu Nordkorea: Alle Optionen sind auf dem Tisch

Rakete über Japan

Trump zu Nordkorea: Alle Optionen sind auf dem Tisch

Der Konflikt mit Nordkorea über das Raketenprogramm des Landes hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: Eine nordkoreanische Rakete überflog am Dienstag Japan und stürzte östlich der Insel Hokkaido …
Trump zu Nordkorea: Alle Optionen sind auf dem Tisch
"Wir sind eine Automobilnation"

Phrasenprüfer

"Wir sind eine Automobilnation"

Trotz ihrer Verfehlungen will man die Autobranche nicht fallen lassen. Deutschland soll eine Automobilnation bleiben, sagt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Aber ist Deutschland …
"Wir sind eine Automobilnation"
Nordkorea dreht an der Eskalationsschraube

Rakete über Japan

Nordkorea dreht an der Eskalationsschraube

Auch schärfere UN-Sanktionen wirken sich nicht auf Nordkoreas Raketenprogramm aus? das Land macht unbeeindruckt weiter. Der jüngste Test scheint sich hauptsächlich gegen die USA zu richten.
Nordkorea dreht an der Eskalationsschraube
Immunität von Frauke Petry aufgehoben

AfD

Immunität von Frauke Petry aufgehoben

Der Immunitätsausschuss des sächsischen Landtags hatte vor anderthalb Wochen die Aufhebung der Immunität von Frauke Petry empfohlen. Es gab keinen Widerspruch. Damit ist der Weg für eine Anklage …
Immunität von Frauke Petry aufgehoben
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zum dritten Mal Vater

Pjöngjang schweigt dazu

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zum dritten Mal Vater

Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist zum dritten Mal Vater geworden. Die Information darüber wurde im Ausland bekannt, aus Nordkorea wird dazu allerdings geschwiegen.
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zum dritten Mal Vater
Mitläufer sollen strafrechtlich belangt werden

Reaktion auf G20

Mitläufer sollen strafrechtlich belangt werden

Unionsminister wollen künftig Mitläufer strafrechtlich belangen, die "Angreifer unterstützen, indem sie ihnen Schutz in der Menge bieten". Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland.
Mitläufer sollen strafrechtlich belangt werden