Ressortarchiv: Politik

Beifall für den Anti-Trump

Bernie Sanders in Berlin

Beifall für den Anti-Trump

US-Senator Bernie Sanders wirbt für sein neues Buch, Titel: "Our Revolution". In Berlin begeistert er mit seinen Ideen ein junges Publikum.
Beifall für den Anti-Trump
Attentat könnte Racheaktion des IS sein

Anschlag in Kabul

Attentat könnte Racheaktion des IS sein

Taliban-Sprecher dementieren eine Beteiligung an dem Anschlag in Kabul. Die Art der Ausführung des grausamen Attentats deutet auf IS-Terroristen.
Attentat könnte Racheaktion des IS sein
Flugabsage reicht Kritikern nicht

Abschiebungen

Flugabsage reicht Kritikern nicht

Linke, Jusos und ehemalige Grüne in Hessen fordern den Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan.
Flugabsage reicht Kritikern nicht
Berichte: Anis Amri vom Islamischen Staat zu Anschlag gedrängt

Terrorist wollte offenbar ausreisen

Berichte: Anis Amri vom Islamischen Staat zu Anschlag gedrängt

Anis Amri hat den Befehl zum Anschlag offenbar vom Islamischen Staat bekommen. Der Attentäter von Berlin soll von der Terrororganisation zu dem Angriff gedrängt worden sein.
Berichte: Anis Amri vom Islamischen Staat zu Anschlag gedrängt
Hunderte Schüler blockieren Abschiebung

Nürnberg

Hunderte Schüler blockieren Abschiebung

Als Polizisten einen afghanischen Schüler mitnehmen wollen, wehren sich in Nürnberg hunderte Jugendliche. Mit Blockaden und Attacken auf die Beamten verzögern Mitschüler die Abfahrt stundenlang.
Hunderte Schüler blockieren Abschiebung
Abgeschoben wird trotzdem

Nach Anschlag

Abgeschoben wird trotzdem

Auch nach dem verheerenden Anschlag vor der Botschaft in Kabul will die Bundesregierung weiter Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben.
Abgeschoben wird trotzdem

Spanien

Die Kunst des Machterhalts

Die konservative Minderheitsregierung von Premier Rajoy bringt wider Erwarten den Haushalt durchs Parlament.
Die Kunst des Machterhalts
Nordost-CDU will Schwesig zur Regierungschefin mitwählen

Mecklenburg-Vorpommern

Nordost-CDU will Schwesig zur Regierungschefin mitwählen

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef leidet an Krebs und gibt seine politischen Ämter auf. Nachfolgerin soll Bundesfamilienministerin Schwesig werden. Die Vorbereitungen für den Machtwechsel …
Nordost-CDU will Schwesig zur Regierungschefin mitwählen
Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen

Großbritannien

Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen

In einer Woche gehen die Briten wählen. Danach starten die Brexit-Verhandlungen. Ob Theresa May sie führen wird, ist offen.
Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen
Entscheidung über Klimaabkommen vertagt

USA

Entscheidung über Klimaabkommen vertagt

Donald Trump hat einem Medienbericht zufolge für die USA das Pariser Klimaschutzabkommen aufgekündigt. Nun meldet der US-Präsident über Twitter, er wolle sich mit der Entscheidung noch Zeit lassen.
Entscheidung über Klimaabkommen vertagt
Zehntausende Asylbescheide auf dem Prüfstand

Fall Franco A.

Zehntausende Asylbescheide auf dem Prüfstand

Innenminister Thomas de Maizière kündigt an, bis zu 100.000 Asylentscheidungen zu überprüfen - und begründet das mit dem Fall Franco A.
Zehntausende Asylbescheide auf dem Prüfstand
Südafrika als Werkzeug der kleinen Elite

Machtmissbrauch

Südafrika als Werkzeug der kleinen Elite

Südafrikanische Politologen weisen nach, wie sehr der Präsident und der Gupta-Clan das Land missbrauchen. Sie schaufeln Geld in die eigenen Taschen anstatt sich um die schreiende Ungerechtigkeit zu …
Südafrika als Werkzeug der kleinen Elite
Ende der Abschiebungen nach Kabul gefordert

Afghanistan

Ende der Abschiebungen nach Kabul gefordert

Vor dem nächsten Abschiebeflug, der in Frankfurt startet, protestieren Menschenrechtler gegen die Asylpolitik der Bundesregierung. Währenddessen sterben in Kabul 80 Menschen bei einem Anschlag.
Ende der Abschiebungen nach Kabul gefordert
Keinen Fehler in Syrien ausgelassen

Friedensgutachten

Keinen Fehler in Syrien ausgelassen

Das aktuelle Friedensgutachten dokumentiert, wie sehr das Militär in Konfliktsituationen als Allheilmittel angesehen wird. Gerade Syrien zeigt, wie trotz besseren Wissens ein Konflikt haltlos …
Keinen Fehler in Syrien ausgelassen
Deutsche Botschaft massiv beschädigt

Anschlag in Kabul

Deutsche Botschaft massiv beschädigt

Die Zahl der Toten in Kabul steigt auf mindestens 80. 350 Menschen werden verletzt. Im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt ereignete sich am Morgen eine Detonation.
Deutsche Botschaft massiv beschädigt
Putin: Keine Chemie-Waffen durch Assad

Syrien

Putin: Keine Chemie-Waffen durch Assad

Wer steckt hinter dem mutmaßlichen Giftgasangriff von Chan Scheichun, bei dem mehr als 80 Menschen ums Leben kamen? Die USA machen die syrische Luftwaffe verantwortlich. Putin ist ganz anderer …
Putin: Keine Chemie-Waffen durch Assad
Flynn will nun doch Dokumente vorlegen

Russland-Affäre

Flynn will nun doch Dokumente vorlegen

Michael Flynn, Ex-Sicherheitsberater von Donald Trump, spielt eine entscheidende Rolle in der Russland-Affäre. Jetzt will er dem Senatsausschuss Dokumente vorlegen.
Flynn will nun doch Dokumente vorlegen
Grüne nennen Bedingungen für Koalitionsvertrag

Bundestagswahl

Grüne nennen Bedingungen für Koalitionsvertrag

Die Grünen stellen heute zehn Bedingungen für eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl vor.
Grüne nennen Bedingungen für Koalitionsvertrag
Vorerst kein Laptop-Verbot auf Flügen

USA

Vorerst kein Laptop-Verbot auf Flügen

Laptops vertreiben auf langen Flügen die Zeit, doch sehen Terrorismusexperten ein mögliches Sicherheitsrisiko. USA und EU sind im Gespräch, wie sie der Gefahr begegnen wollen. Die USA jedenfalls …
Vorerst kein Laptop-Verbot auf Flügen
Alternativen zum Altbekannten

Friedensgutachten

Alternativen zum Altbekannten

Konfliktforschungsinstitute stemmen sich gegen die weltweite Kriegspolitik. Nach Ansicht der Forscher müssen sich die EU-Staaten der wieder erstarkten Großmachtkonkurrenz widersetzen und dürfen …
Alternativen zum Altbekannten
May geht zur Attacke über

Großbritannien

May geht zur Attacke über

Premierministerin May reagiert auf steigende Umfragewerte für Labour. Sie versucht, ihre schlingernde Wahlkampagne wieder auf Siegeskurs zu bringen.
May geht zur Attacke über
Macron lässt sie alt aussehen

Frankreich

Macron lässt sie alt aussehen

Emmanuel Macron beeindruckt durch entschlossenes Auftreten - anders als Vorgänger François Hollande. Ein Kommentar.
Macron lässt sie alt aussehen

Freiwilligendienst

Brüssel will „Europäisches Solidaritätskorps“ ausbauen

In drei Jahren sollen 100 000 Freiwilligenjobs für junge Europäer geschaffen werden.
Brüssel will „Europäisches Solidaritätskorps“ ausbauen
Barley für Schwesig für Sellering

SPD-Personalkarussell

Barley für Schwesig für Sellering

Mitten im Wahlkampf muss die SPD auf Bundes- und Landesebene wichtige Posten neu besetzen: Manuela Schwesig soll Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern werden, Katarina Barley …
Barley für Schwesig für Sellering

Emmanuel Macron

Erfrischend klar

Der französische Präsident Macron macht während des Besuchs des russischen Präsidenten Putin eine gute Figur und überrascht damit seine Landsleute.
Erfrischend klar