Ressortarchiv: Politik

„Eine Ohrfeige für Schutzsuchende“

Seehofer gegen Merkel

„Eine Ohrfeige für Schutzsuchende“

Grünen-Chefin Simone Peter kritisiert Horst Seehofer und wirft ihm vor, Ressentiments zu schüren. Auch die CDU warnt den CSU-Chef, den alten Krach mit Kanzlerin Merkel um die Flüchtlingspolitik neu …
„Eine Ohrfeige für Schutzsuchende“

Nach dem Putschversuch

Rücktrittswelle erfasst türkischen Fußball

Die "Säuberungen" der türkischen Regierung erreichen den Sport: Alle Vorsitzenden der einzelnen Ausschüsse des türkischen Fußballverbandes reichen den Rücktritt ein.
Rücktrittswelle erfasst türkischen Fußball
Dschihadisten starten neue Offensive

Aleppo

Dschihadisten starten neue Offensive

In Aleppo sitzen bis zu 300.000 Menschen fest, Hilfsorganisationen warnen vor einer humanitären Katastrophe. Nun versuchen Rebellen, von Assad-Truppen blockierte Versorgungsrouten zurückzuerobern.
Dschihadisten starten neue Offensive
Türkei stellt Ultimatum bis Oktober

Visafreiheit

Türkei stellt Ultimatum bis Oktober

Sollte die EU türkischen Reisenden bis Oktober nicht die Visafreiheit gewähren, fühle sich das Land zur Aufkündigung des Flüchtlingspakts gezwungen, droht Außenminister Mevlüt Cavusoglu.
Türkei stellt Ultimatum bis Oktober
Vier Gegendemos, kaum Zwischenfälle

Köln

Vier Gegendemos, kaum Zwischenfälle

Die Pro-Erdogan-Demo auf der Deutzer Werft in Köln provoziert vier Gegendemonstrationen. Die befürchtete Gewalt bleibt größtenteils aus - auch, weil die Polizei eine rechte Demo auflöst.
Vier Gegendemos, kaum Zwischenfälle
München gedenkt der Opfer

Trauerfeier

München gedenkt der Opfer

Nicht alle sind still in ihrer Trauer im Dom, auch Wut und Trotz lässt sich aus den Stimmen der Gemeinde heraushören. Bewegende Worte findet eine Vertreterin des Muslimrats.
München gedenkt der Opfer
Assad-Regime hat freie Hand in Aleppo

Syrien

Assad-Regime hat freie Hand in Aleppo

Assad nutzt das Desinteresse der Welt an Syrien aus. Dort bahnt sich momentan die größte Katastrophe des fünfjährigen syrischen Bürgerkriegs an. Eine Analyse.
Assad-Regime hat freie Hand in Aleppo
Sie müssen nur wollen

Patrick Dahlemann

Sie müssen nur wollen

Kaum einer legt sich gerade so ins Zeug wie der junge Abgeordnete Patrick Dahlemann aus Torgelow in Vorpommern. Er will sich und der SPD beweisen, dass Sozialdemokraten noch siegen können.
Sie müssen nur wollen
Erdogan-Anhänger gegen ganz Europa

Köln

Erdogan-Anhänger gegen ganz Europa

„Wir wollen hier für die Demokratie demonstrieren“: Die Erdogan-Anhänger in Köln eint das Gefühl, ganz Europa wende sich gegen die Türkei.
Erdogan-Anhänger gegen ganz Europa
„Ausmaß rassistischer Gewalt ist alarmierend“

Petra Pau

„Ausmaß rassistischer Gewalt ist alarmierend“

Petra Pau ist die Obfrau der Linken im NSU-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags. Mit der FR spricht sie über das Attentat von München, rechtsextreme Radikale und offene Fragen zum …
„Ausmaß rassistischer Gewalt ist alarmierend“
Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Polizei in Somalia

Somalia

Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Polizei in Somalia

Terroranschläge gehören in Somalia zum Alltag. Mitglieder der islamistischen Al-Shabaab-Miliz griffen zuletzt Hotels und Einrichtungen der UN oder Afrikanischen Union an. Diesmal traf es eine …
Mindestens 13 Tote bei Anschlag auf Polizei in Somalia
Weiter Druck auf Sahra Wagenknecht

Die Linke

Weiter Druck auf Sahra Wagenknecht

Große Teile der Linken haben das Gefühl, Wagenknecht rücke sie in die Nähe der AfD. Die Vorsitzende der Linksfraktion muss sich ein weiteres Mal gegen Kritiker aus den eigenen Reihen verteidigen.
Weiter Druck auf Sahra Wagenknecht
Weiter Druck auf Sahra Wagenknecht

Die Linke

Weiter Druck auf Sahra Wagenknecht

Große Teile der Linken haben das Gefühl, Wagenknecht rücke sie in die Nähe der AfD. Die Vorsitzende der Linksfraktion muss sich ein weiteres Mal gegen Kritiker aus den eigenen Reihen verteidigen.
Weiter Druck auf Sahra Wagenknecht
Suche nach Regierung geht weiter

Spanien

Suche nach Regierung geht weiter

König Felipe erteilt Mariano Rajoy den Auftrag zur Regierungsbildung. Doch stabile Mehrheiten sind weit und breit nicht in Sicht.
Suche nach Regierung geht weiter
Organisator betont demokratischen Charakter der Demonstration

Pro-Erdogan-Demo

Organisator betont demokratischen Charakter der Demonstration

Die Organisatoren der türkischen Demonstration in Köln haben nochmal den demokratischen Charakter der Kundgebung betont. Zu Beginn soll es eine Schweigeminute geben.
Organisator betont demokratischen Charakter der Demonstration
Papst beendet mit riesiger Messe den Weltjugendtag

Weltjugendtag

Papst beendet mit riesiger Messe den Weltjugendtag

Papst Franziskus beendet mit einer riesigen Messe den Weltjugendtag in Krakau. Das größte Katholikentreffen der Welt findet alle zwei oder drei Jahre statt.
Papst beendet mit riesiger Messe den Weltjugendtag
Parlament entzieht Regierungschef Essid das Vertrauen

Krise in Tunesien

Parlament entzieht Regierungschef Essid das Vertrauen

Der tunesische Regierungschef Essid steht vor dem Aus. Der 67-Jährige scheiterte im Parlament mit einer Vertrauensfrage. Sein Nachfolger soll jetzt vom Präsidenten ernannt werden. Und der hat …
Parlament entzieht Regierungschef Essid das Vertrauen
Erdogan will mehrere Verfassungsänderungen

"Kleines Paket" vorgeschlagen

Erdogan will mehrere Verfassungsänderungen

Der türkische Präsident will seine Macht weiter ausbauen: Konkret geht es Erdogan nun um den türkische Nachrichtendienst MIT sowie alle militärischen Stabschefs. Künftig sollen diese direkt unter …
Erdogan will mehrere Verfassungsänderungen
Ausgebeutet und ohne Hoffnung

Migranten in Deutschland

Ausgebeutet und ohne Hoffnung

Aus Angst vor fremden Hilfsbedürftigen hebelt die Bundesregierung das Solidarprinzip aus. Das hat Folgen: Der Ausschluss von Sozialleistungen für EU-Bürger aus Osteuropa führt zu Ausgrenzung statt …
Ausgebeutet und ohne Hoffnung
Bis zu 30 000 Erdogan-Anhänger in Köln erwartet

Pro-Erdogan-Demo am Sonntag

Bis zu 30 000 Erdogan-Anhänger in Köln erwartet

Köln ist an diesem Sonntag Schauplatz einer Pro-Erdogan-Demonstration mit bis zu 30 000 Teilnehmern. 2700 Polizisten sind im Einsatz, denn es gibt auch noch vier Gegenkundgebungen - unter anderem von …
Bis zu 30 000 Erdogan-Anhänger in Köln erwartet
Rechte und Linke demonstrieren in Berlin

Reaktion auf Aufruf von Rechtspopulisten

Rechte und Linke demonstrieren in Berlin

Unter dem Motto "Merkel muss weg" haben sich Hunderte rechte Demonstranten in Berlin versammelt. Der Gegenprotest kann zahlenmäßig nicht ganz mithalten. Bislang bleibt es friedlich - dennoch gibt es …
Rechte und Linke demonstrieren in Berlin
Von Aleppo nach Frankfurt

Bewegende Geschichte eines Flüchtlings aus Syrien

Von Aleppo nach Frankfurt

Andere in seinem Alter machen ein Auslandssemester. Ein 25-jähriger Student aus Aleppo muss in Frankfurt ein neues Leben beginnen. Das Protokoll eines Kraftakts zwischen Erinnern und Verdrängen, …
Von Aleppo nach Frankfurt
Schotten demonstrieren für neues Referendum

Erste Demo nach dem Brexit

Schotten demonstrieren für neues Referendum

Knapp anderthalb Monate nach dem Brexit-Referendum gehen Schottland tausende Menschen auf die Straße. Ihr Ziel: Die Unabhängigkeit von Großbritannien und die Rückkehr in die EU.
Schotten demonstrieren für neues Referendum

Anti-Terror-Einsatz in Belgien

Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Auch Belgien scheint weiter im Visier von Terroristen zu stehen. In Deutschlands Nachbarland gilt derzeit die zweithöchste Terror-Alarmstufe. Fahnder nehmen jetzt zwei Verdächtige fest.
Polizei nimmt zwei Verdächtige fest
Seehofer kritisiert Merkels Kurs

Flüchtlingspolitik

Seehofer kritisiert Merkels Kurs

Nach den Bluttaten in Bayern greift der Ministerpräsident die Haltung der Kanzlerin in der Flüchtlingskrise an: Die Problemlage für ein "Wir schaffen das" sei zu groß.
Seehofer kritisiert Merkels Kurs