Ressortarchiv: Politik

Gefangenenaustausch

Jordanien für Gefangenenaustausch mit IS

Die IS-Miliz erpresst Japan und Jordanien mit zwei Geiseln - vermutlich mit einem Teilerfolg. Jordanien will eine im Land inhaftierten Islamistin freilassen. Sie ist für die Miliz von großer …
Jordanien für Gefangenenaustausch mit IS
Tsipras stoppt Privatisierung

Griechenland

Tsipras stoppt Privatisierung

Der griechische Premier Alexis Tsipras will den Bruch mit der EU vermeiden. Es bahnt sich aber ein Streit über die Russland-Sanktionen an.
Tsipras stoppt Privatisierung
Pegida-Sprecherin Oertel tritt ab

Pegida Kathrin Oertel

Pegida-Sprecherin Oertel tritt ab

Schwere Führungskrise bei Pegida: Die Sprecherin der islamkritischen Bewegung, Kathrin Oertel, und vier weitere Mitglieder des Organisationsteams haben ihre Ämter niedergelegt.
Pegida-Sprecherin Oertel tritt ab
„Wie ein Mensch zweiter Klasse“

Flüchtlinge Afrika

„Wie ein Mensch zweiter Klasse“

Angesichts der Flüchtlingstragödien auf dem Mittelmeer könnte man denken, dass alle afrikanischen Flüchtlinge die EU als Ziel haben. Dabei fliehen die meisten innerhalb des Kontinents – zum Beispiel …
„Wie ein Mensch zweiter Klasse“
Griechenland stellt Ex-Beamte wieder ein

Neue griechische Regierung

Griechenland stellt Ex-Beamte wieder ein

Entlassene Staatsbedienstete werden wieder eingestellt, Privatisierungen werden gestoppt: Die neue Regierung unter Alexis Tsipras löst ihre ersten Wahlversprechen ein. EU-Währungskommissar Pierre …
Griechenland stellt Ex-Beamte wieder ein

Golanhöhen

UN-Soldat stirbt durch israelischen Beschuss

Bei dem schwersten Zwischenfall an Israels Grenze zum Libanon seit fast einem Jahrzehnt wird ein UN-Blauhelmsoldat getötet. Israels Armee feuerte mit Artillerie in das libanesische Grenzgebiet, …
UN-Soldat stirbt durch israelischen Beschuss
Die letzten Worte

Holocaust-Gedenktag

Die letzten Worte

Seit 2006 ist der 27. Januar internationaler Gedenktag für die Holocaust-Opfer. Oft wurde das wie jeder andere Gedenktag begangen, aber dieses Mal muss die Welt ganz genau hinschauen. Denn nicht alle …
Die letzten Worte
Gauland fordert Zuwanderungsstopp aus Nahost

AfD-Vize

Gauland fordert Zuwanderungsstopp aus Nahost

In Deutschland dürften sich keine weiteren Parallelgesellschaften entwickeln, "mit denen wir am Ende nicht fertig werden": AfD-Vize Alexander Gauland fordert in einem Interview ein Ende der …
Gauland fordert Zuwanderungsstopp aus Nahost
Separatisten greifen 55 Ortschaften an

Ostukraine

Separatisten greifen 55 Ortschaften an

Allein in den vergangenen 24 Stunden sollen Rebellen in der Ostukraine 55 Städte und Ortschaften angegriffen haben. Dabei seien drei ukrainische Soldaten getötet und 15 verletzt worden, sagt ein …
Separatisten greifen 55 Ortschaften an

Spionage

NSA steckt hinter Schadsoftware Regin

Der US-amerikanische Geheimdienst NSA steht hinter der gefährlichen Schadsoftware Regin, mit der unter anderem die EU-Kommission und Telekom-Konzerne bespitzelt worden sind. Den entscheidenden …
NSA steckt hinter Schadsoftware Regin
Kim Jong Un besucht Moskau

Nordkorea

Kim Jong Un besucht Moskau

Es wird die erste Auslandsreise des Diktators seit seiner Machtübernahme im Jahr 2011 sein: Kim Jong Un reist im Mai nach Moskau, um mit Kremlchef Wladimir Putin das Ende des Zweiten Weltkrieges zu …
Kim Jong Un besucht Moskau
Ulbig trifft heimlich Pegida

Pegida

Ulbig trifft heimlich Pegida

Rattenfänger waren Pegida-Organisatoren noch vor drei Wochen für Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU). Nichts gebe es mit ihnen zu bereden. Nun trifft er heimlich Pegida-Sprecherin Kathrin …
Ulbig trifft heimlich Pegida
Gesetz gegen korrupte Ärzte

Gesundheitswesen

Gesetz gegen korrupte Ärzte

Ärzte bekommen Geld, wenn sie Patienten an bestimmte Kliniken überweisen. Pharma-Hersteller bezahlen dafür, dass Mediziner bestimmte Medikamente verschreiben. Und das zuletzt, ohne eine Strafe …
Gesetz gegen korrupte Ärzte
Athen ist gegen Russland-Sanktionen

Neue griechische Regierung

Athen ist gegen Russland-Sanktionen

Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras distanziert sich von einer gemeinsamen Erklärung der EU-Staatschefs zu möglichen neuen Sanktionen gegen Russland. Er moniert, die Regierung in Athen …
Athen ist gegen Russland-Sanktionen
Die neuen Griechen

Griechenland

Die neuen Griechen

Die Besetzung des neuen griechischen Kabinetts lässt keine Abstriche an den radikalen Forderungen von Syriza erkennen. Regierungschef Alexis Tsipras schart im Kabinett scharfe Kritiker der …
Die neuen Griechen
Partner, aber keine Freunde

Obama in Saudi-Arabien

Partner, aber keine Freunde

Zwischen den Verbündeten USA und Saudi-Arabien kriselt es immer wieder. Ein neuer König in Riad bietet die Chance für einen neuen Anfang. Probleme gibt es in der Region genug.
Partner, aber keine Freunde
Mord an Putin-Gegner wird untersucht

Fall Litwinenko

Mord an Putin-Gegner wird untersucht

Mit achtjähriger Verspätung beginnt vor dem Londoner High Court die Untersuchung der Todesumstände des russischen Ex-Agenten Alexander Litwinenko. Das Gericht wird vor allem eine Frage beschäftigen: …
Mord an Putin-Gegner wird untersucht
Flut antisemitischer Übergriffe

Frankreich

Flut antisemitischer Übergriffe

Am Tag des Auschwitz-Gedenkens erschreckende Zahlen aus Frankreich: Verdoppelt haben sich die antisemitischen Vorfälle. Kein Wunder, dass auch die Zahl der nach Israel auswandernden Juden dramatisch …
Flut antisemitischer Übergriffe
Polizei soll Zeugen eingeschüchtert haben

NSU-Prozess

Polizei soll Zeugen eingeschüchtert haben

Erstmals seit im NSU-Prozess der Nagelbomben-Anschlag in der Kölner Keupstraße verhandelt wird, sagen zwei Zeugen aus, die den mutmaßlichen Täter Uwe Böhnhardt zur Tatzeit am Tatort gesehen haben. …
Polizei soll Zeugen eingeschüchtert haben

Bundeswehr

Jahr der Wahrheit

Der Wehrbeauftragte Königshaus verabschiedet sich mit einem alarmierenden Bericht aus dem Amt: Die Bundeswehr ist an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. 2014 sei ein Jahr der Wahrheit gewesen, …
Jahr der Wahrheit
Ein Jahr der bitteren Wahrheiten

Bundeswehr

Ein Jahr der bitteren Wahrheiten

Der Wehrbeauftragte Königshaus verabschiedet sich mit einem alarmierenden Bericht aus dem Amt: Die Bundeswehr ist an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. 2014 sei ein Jahr der Wahrheit gewesen, …
Ein Jahr der bitteren Wahrheiten
Memorial droht die Schließung

Russland

Memorial droht die Schließung

Memorial ist die Stimme der Opfer von staatlicher Repression in Russland. Doch die wichtigste Bürgerinitiative des Landes soll per Gerichtsurteil mundtot gemacht werden - wegen einer formalen …
Memorial droht die Schließung
Der Bruch in der deutschen Textur

Holocaust-Gedenktag

Der Bruch in der deutschen Textur

Wie lange wurde der Holocaust verdrängt? Wie kann die Erinnerung bewahrt werden? Was bedeutet Auschwitz für die Herausforderungen von heute? Das Holocaust-Gedenken im Bundestag hätte staatstragender …
Der Bruch in der deutschen Textur
„Sprache ist das wichtigste Kriterium“

Zuwanderung

„Sprache ist das wichtigste Kriterium“

Ein Punktesystem wie in Kanada würde die Zuwanderung nach Deutschland nicht maßgeblich verändern, meint OECD-Migrationsexperte Thomas Liebig. Im Interview plädiert er für einen stärkeren Fokus auf …
„Sprache ist das wichtigste Kriterium“
Die neue Regierung steht

Griechenland

Die neue Regierung steht

Rasche Regierungsbildung in Athen - und gleich gibt es die erste Botschaft an die Geldgeber: Zwei Sparpolitik-Gegner sollen über Finanzen entscheiden.
Die neue Regierung steht