Ressortarchiv: Politik

Brüderle entschuldigt sich nicht

Sexismus-Debatte

Brüderle entschuldigt sich nicht

Showdown in Berlin. FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle ist dort heute erstmals auf Laura Himmelreich getroffen. Die Stern-Reporterin hatte ihm vorgeworfen, ihr gegenüber anzügliche Bemerkungen gemacht …
Brüderle entschuldigt sich nicht
Nahles fordert Erklärung von Brüderle

Sexismus-Vorwurf

Nahles fordert Erklärung von Brüderle

Die SPD erhöht in der Sexismus-Debatte den Druck auf Rainer Brüderle. Der FDP-Kandidat müsse die Vorwürfe endlich klären, fordert Generalsekretärin Andrea Nahles. Der FDP macht sie einen pauschalen …
Nahles fordert Erklärung von Brüderle
Pressefreiheit in Gefahr

Reporter ohne Grenzen

Pressefreiheit in Gefahr

Kein Land hat sich im Ranking der Organisation Reporter ohne Grenzen so sehr verschlechtert wie Mali, der einstige afrikanische Vorreiter in Sachen Pressefreiheit. Auch in den Ländern des Arabischen …
Pressefreiheit in Gefahr
John Kerry als neuer Außenminister bestätigt

US-Senat wählt Kerry

John Kerry als neuer Außenminister bestätigt

Barack Obamas neues Kabinett nimmt Formen an: Der US-Senat winkt John Kerry mit gewaltiger Mehrheit als neuen Außenminister durch. Für den 69-jährigen Kerry ist es die Krönung eines mühsamen …
John Kerry als neuer Außenminister bestätigt
Internetgeschäfte sollen sicherer werden

Abmahnung, Abzocke, Gewinnspiele

Internetgeschäfte sollen sicherer werden

Die Bundesjustizministerin will Verbraucher bei Geschäften im Internet und am Telefon besser vor Abzocke schützen. Auch gegen hohe Abmahngebühren im Internet will Sabine Leutheusser-Schnarrenberger …
Internetgeschäfte sollen sicherer werden
Helle Haut macht verdächtig

Mali-Einsatz Islamisten

Helle Haut macht verdächtig

Französische Truppen treiben in Mali die Rebellen zurück. Es häufen sich die Übergriffe auf tatsächliche und vermeintliche Islamisten. Wer eine helle Haut hat, steht dieser Tage schnell unter …
Helle Haut macht verdächtig
Schatz von Timbuktu zerstört

Weltkulturerbe

Schatz von Timbuktu zerstört

In Timbuktu sind vermutlich Teile des wertvollsten Kulturguts Malis in Flammen aufgegangen. De Bürgermeister der Stadt spricht von einem "kulturellen Verbrechen".
Schatz von Timbuktu zerstört
Brüderle - ein Mann, kein Wort

Sexismus-Debatte

Brüderle - ein Mann, kein Wort

Deutschland diskutiert über die Sexismus-Vorwürfe gegen Rainer Brüderle, nur einer schweigt: Rainer Brüderle selbst. Parteikollegen nehmen ihn in Schutz, wirken dabei aber ziemlich unbeholfen.
Brüderle - ein Mann, kein Wort
Gedenken in der Sprache der Täter

Yad Vashem

Gedenken in der Sprache der Täter

Die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Israel startet ein Internetportal auf Deutsch. Die Website bietet neben einer zentralen Datenbank mit den Namen von 4,2 Millionen Holocaust-Opfern weitere …
Gedenken in der Sprache der Täter
Heldentum nach Ladenschluss

Peer Steinbrück SPD

Heldentum nach Ladenschluss

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück kritisiert bei der Vorstandsklausur in Potsdam die Etat-Politik der Bundesregierung. Er zeigt sich demonstrativ kämpferisch: "Ich bin angetreten, um mit der SPD zu …
Heldentum nach Ladenschluss
Mursi macht Armee zur Polizei

Aufstand in Ägypten

Mursi macht Armee zur Polizei

Mursi spielt mit den Muskeln: Der ägyptische Präsident lässt ein Gesetz verabschieden, das der Armee ähnliche Befugnisse einräumt wie Polizisten.
Mursi macht Armee zur Polizei
Darum sollte Ägypten Mursi ertragen

Leitartikel zu Mohammed Mursi

Darum sollte Ägypten Mursi ertragen

Ägypten ist in Aufruhr, bei den jüngsten Krawallen starben bereits Dutzende von Menschen. Trotzdem ist ein Sturz des Präsidenten Mursi nicht wünschenswert. Es gibt derzeit keinen anderen, der Ägypten …
Darum sollte Ägypten Mursi ertragen
Bundestag soll am 22. September gewählt werden

Bundestagswahl

Bundestag soll am 22. September gewählt werden

Union und FDP verständigen sich auf einen Termin für die Bundestagswahl. Geht es nach ihnen, wird der Bundestag am 22. September gewählt. Die endgültige Entscheidung liegt beim Bundespräsidenten, der …
Bundestag soll am 22. September gewählt werden
Westerwelle kritisiert Anti-Schwulen-Gesetz

Homosexuelle in Russland

Westerwelle kritisiert Anti-Schwulen-Gesetz

Ein umstrittenes neues Gesetz diskriminiert russische Homosexuelle. Außenminister Westerwelle reagiert verärgert - und beschwert sich beim russischen Botschafter.
Westerwelle kritisiert Anti-Schwulen-Gesetz
Gestresste Soldaten

Jahresbericht des Wehrbeauftragten

Gestresste Soldaten

Miese Stimmung in der Truppe: Soldat sein und Familie haben ist immer noch ein Widerspruch: Die Bundeswehr schickt immer mehr Soldaten auf weite Pendelreisen. Der Wehrbeauftragter beklagt auch den …
Gestresste Soldaten
US-Senatoren machen Illegalen Hoffnung

Einwanderung

US-Senatoren machen Illegalen Hoffnung

Wenn sich illegale Einwanderer in den USA registrieren lassen, sollen sie eine befristete Aufenthaltserlaubnis bekommen - diesen und andere bahnbrechende Vorschläge macht eine …
US-Senatoren machen Illegalen Hoffnung
Rösler nennt Vorwürfe haltlos

Sexismus-Debatte um Brüderle

Rösler nennt Vorwürfe haltlos

Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler nimmt Fraktionschef Brüderle gegen die Vorwürfe einer "Stern"-Journalistin in Schutz. Ein führender Politiker der Grünen macht derweil einen Vorschlag, was wirklich …
Rösler nennt Vorwürfe haltlos
US-Regierung knausert bei Einsatz in Mali

Krieg gegen Islamisten

US-Regierung knausert bei Einsatz in Mali

Seit Anfang Januar führt Frankreich Krieg in Mali. Die USA unterstützen den Einsatz nur zögerlich - und schreiben für ihre Hilfe auch noch saftige Rechnungen.
US-Regierung knausert bei Einsatz in Mali
Bund und Länder einig über Gentests

Präimplantationsdiagnostik

Bund und Länder einig über Gentests

Nach monatelangem Streit einigen sich Bundesregierung und Bundesländer auf die Umsetzung des Gesetzes zur Präimplantationsdiagnostik (PID). Damit werden Gentests an künstlich erzeugten Embryonen …
Bund und Länder einig über Gentests
Flirt schlägt Aufschrei

Sexismus-Debatte in ZDFinfo

Flirt schlägt Aufschrei

Gestern war sie noch neu im Talkshow-Zirkus, heute zählt sie schon zur Stammbesetzung: Twitter-Aktivistin Anne Wizorek streitet am Montagabend bei ZDFinfo für ihren "Aufschrei“ wider den Sexismus. …
Flirt schlägt Aufschrei
Deutsche Behörden warnen vor Terrorgefahr

Bundeswehr in Mali

Deutsche Behörden warnen vor Terrorgefahr

Das Engagement der Bundeswehr in Mali erhöht die Gefahr von Anschlägen in Deutschland. Davor warnt nach Medienberichten ein Geheimpapier der Sicherheitsbehörden. Derweil planen die USA eine …
Deutsche Behörden warnen vor Terrorgefahr
CDU überlässt FDP ihrem Schicksal

Union

CDU überlässt FDP ihrem Schicksal

Unionspolitiker wollen sich im Wahlkampf von den Liberalen absetzen / Stärkere Betonung auf soziale Themen wie Mindestlohn / Von der Leyen: Nur Stimmen austauschen reicht nicht
CDU überlässt FDP ihrem Schicksal
Bravo-Rufe für Brüderle

Sexismus-Vorwürfe

Bravo-Rufe für Brüderle

Die NRW-FDP stellt sich bei ihrem Neujahrsempfang demonstrativ hinter ihren designierten Spitzenmann. Doch Rainer Brüderle nutzt den ersten großen Auftritt nach dem Bekanntwerden der gegen ihn …
Bravo-Rufe für Brüderle
Mursi verhängt Ausnahmezustand

Ägypten

Mursi verhängt Ausnahmezustand

Am Wochenende eskalierte die Gewalt in Ägypten. Fußballkrawalle?vermischten sich mit Protesten enttäuschter Revolutionäre gegen die Regierung Mursi. Am Sonntag dann verhängt der Präsident den …
Mursi verhängt Ausnahmezustand
Ein Gefühl von Befreiung

Mali

Ein Gefühl von Befreiung

In Malis Hauptstadt Bamako löst sich die Schockstarre. Die Menschen jubeln den Franzosen zu, die sie von den Milizen befreien. Von muslimischen Ländern fühlen sie sich im Stich gelassen.
Ein Gefühl von Befreiung