Ressortarchiv: Politik

Koalition hat nichts mitzuteilen

Koalition

Koalition hat nichts mitzuteilen

Von der vierjährigen Wahlperiode sind noch knapp acht Monate übrig geblieben. Die Koalition tagt und setzt vor allem Arbeitsgruppen ein.
Koalition hat nichts mitzuteilen
Mieten steigen immer schneller

Berliner Marktreport Immobilien

Mieten steigen immer schneller

Im vergangenen Jahr 2012 wurde der Quadratmeter in der Spitze um fast 50 Prozent teurer. Günstig wohnen lässt es sich nur noch in den Außenbezirken. Eigentum kostet rund 20 Prozent mehr.
Mieten steigen immer schneller
Die Frau hinter dem #aufschrei auf Twitter

Internet-Aktivistin

Die Frau hinter dem #aufschrei auf Twitter

Anne Wizorek bringt Tausende Frauen auf Twitter dazu, sich in die Sexismus-Debatte einzumischen. Viele zeigen den Mut, über ihre eigenen Erlebnisse zu berichten. Wizorek geht es nicht nur um einen …
Die Frau hinter dem #aufschrei auf Twitter
Hinweise auf NSU-Trio im Untergrund

NSU

Hinweise auf NSU-Trio im Untergrund

Der Thüringer Verfassungsschutz hat offenbar doch Hinweise auf eine Untergrundtätigkeit der im Januar 1998 geflohenen Jenaer Neonazis Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gehabt.
Hinweise auf NSU-Trio im Untergrund
Nie wieder Sprachlosigkeit

Holocaust-Gedenken im Bundestag

Nie wieder Sprachlosigkeit

Im Bundestag reflektiert die deutsch-israelische Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende Inge Deutschkron über Nationalsozialismus, Holocaust und Verdrängung.
Nie wieder Sprachlosigkeit
Die Wutbürger sind glückliche Menschen

Studie

Die Wutbürger sind glückliche Menschen

Zwischen 55 und 70 Jahre alt, Gutverdiener, männlich und eher Ingenieur als Soziologe: Eine Studie über Protestkultur beschäftigt sich mit dem deutschen Wutbürger.
Die Wutbürger sind glückliche Menschen
Koalitionsrunde - Was geht?

Koalition

Koalitionsrunde - Was geht?

Die Koalition trifft sich zu einer seltenen Spitzenrunde – auf der Suche nach letzten gemeinsamen Projekten.
Koalitionsrunde - Was geht?
Frankreich setzt Vormarsch in Mali fort

Mali

Frankreich setzt Vormarsch in Mali fort

Französisch-malische Truppen rücken in Kidal im Norden Malis ein. Frankreichs Präsident François Hollande sieht den Sieg in Mali in greifbarer Nähe. Es mehren sich die Anzeichen, dass das Land sich …
Frankreich setzt Vormarsch in Mali fort

Migration

USA ringen um Reform des Einwanderungsrechts

Präsident Obama will die Richtung vorgeben für eine grundlegende Reform der veralteten Migrationspolitik.
USA ringen um Reform des Einwanderungsrechts
Wenig Verständnis für Besuch in Deutschland

Mursi in Berlin

Wenig Verständnis für Besuch in Deutschland

Die Lage in Ägypten bleibt angespannt. Die Regierung scheint zu ersten Kompromissen bereit.
Wenig Verständnis für Besuch in Deutschland
Radfahren ohne Licht wird teurer

Bußgeld

Radfahren ohne Licht wird teurer

Ein neuer Bußgeldkatalog zu Verstößen im Straßenverkehr nimmt die Radfahrer aufs Korn. Kritik kommt auch vom ADAC.
Radfahren ohne Licht wird teurer
Keine Nachsicht mit Augstein

Simon-Wiesenthal-Zentrum

Keine Nachsicht mit Augstein

Für Abraham Cooper vom Simon-Wiesenthal-Zentrum ist der Journalist eindeutig ein Antisemit.
Keine Nachsicht mit Augstein
Zypern muss auf Hilfsgelder warten

Euro-Krise

Zypern muss auf Hilfsgelder warten

Der Euro-Krisenstaat Zypern muss weiter auf eine Freigabe des Hilfspakets aus dem ESM warten. Die Bundesregierung hält sich die Entscheidung offen.
Zypern muss auf Hilfsgelder warten
Deutsche Raketenschau

Patriot-Systeme

Deutsche Raketenschau

Die Nato führt die einsatzbereiten Patriot-Systeme der Bundeswehr in der Türkei vor.
Deutsche Raketenschau
Du kannst es!

Äthiopien

Du kannst es!

Zwei frühere Nationalspieler bringen Kindern aus den Slums von Addis Abeba Tennis bei. Für die Talentiertesten ist es mehr als ein Spaß – es ist ein Ticket in eine hoffnungsvollere Zukunft.
Du kannst es!
Mursi, der Musterschüler

Ägypten

Mursi, der Musterschüler

Bei seinem Besuch in Berlin setzt sich Ägyptens Präsident Mohammed Mursi als guter Demokrat und Partner des Westens in Szene.
Mursi, der Musterschüler
Einschusslöcher in zerstörten Autos

Pressefreiheit

Einschusslöcher in zerstörten Autos

Kriegsberichterstatter jagen in Mali dem besten Bild, der interessantesten Geschichte hinterher. Unterstützt werden sie von Behörden und der Armee kaum. Manchmal hilft nur ein Anruf im Ministerium.
Einschusslöcher in zerstörten Autos
Die Terror-Zyniker

Al-Kaida in Mali und Syrien

Die Terror-Zyniker

In Mali kämpft der Westen gegen, in Syrien an der Seite von Al-Kaida. Aus Feinden werden Partner, wenn es den wirtschaftlichen Interessen dient. Eine Betrachtung von Jürgen Todenhöfer.
Die Terror-Zyniker
Zschäpe wird wegen Mordes angeklagt

NSU

Zschäpe wird wegen Mordes angeklagt

Das Oberlandesgericht München lässt die Anklage gegen die mutmaßliche NSU-Terroristin Beate Zschäpe und vier mutmaßlichen Helfer zu. Der Mordprozess beginnt voraussichtlich am 17. April.
Zschäpe wird wegen Mordes angeklagt
Kardinal erlaubt die "Pille danach" in Ausnahmefällen

Katholische Kirche

Kardinal erlaubt die "Pille danach" in Ausnahmefällen

Der Kölner Erzbischof Joachim Meisner hält die "Pille danach" in einigen Fällen für gerechtfertigt. Die katholischen Krankenhäuser reagieren erleichtert.
Kardinal erlaubt die "Pille danach" in Ausnahmefällen
Drogenschmuggler werden flexibler

Organisierte Kriminalität

Drogenschmuggler werden flexibler

Ein neuer EU-Bericht beklagt, wie schwierig es sei, dem Drogenschmuggel Herr zu werden. Nötig sei ein gemeinsames Vorgehen alle EU-Länder.
Drogenschmuggler werden flexibler
"Studiengebühren werden abgeschafft"

Volksbegehren in Bayern

"Studiengebühren werden abgeschafft"

Ein Volksbegehren in Bayern zwingt den Landtag, noch einmal über Studiengebühren abzustimmen. Gibt es dort keine neue Mehrheit, entscheidet das Volk. Dem Ministerpräsidenten Seehofer kommt das gerade …
"Studiengebühren werden abgeschafft"
Mehr Rechte bei Flugausfällen

Vulkan-Ausbruch

Mehr Rechte bei Flugausfällen

Vulkanausbrüche wie 2010 in Island können Flugunternehmen teuer zu stehen kommen. Denn sie müssen gestrandete Passagiere in solchen Fällen betreuen. Das hat das oberste EU-Gericht entschieden.
Mehr Rechte bei Flugausfällen
"EU muss mehr Courage zeigen"

Human Rights Watch

"EU muss mehr Courage zeigen"

Der neue Menschenrechtsbericht von Human Rights Watch prangert die Gräuel dieser Welt an. HRW-Direktor Kenneth Roth fordert die EU zu stärkerem Handeln auf.
"EU muss mehr Courage zeigen"
Justizministerin verteidigt Dirndl-Spruch

Leutheusser-Schnarrenberger über Brüderle

Justizministerin verteidigt Dirndl-Spruch

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger bestreitet die Vorwürfe gegen Rainer Brüderle nicht, findet seinen Busenspruch aber auch nicht schlimm. Sie spricht gar von einem "Kompliment".
Justizministerin verteidigt Dirndl-Spruch