Ressortarchiv: Politik

Die Wut entlud sich in Eintagskriegen

25 Jahre Maikrawalle

Die Wut entlud sich in Eintagskriegen

Am 1. Mai 1987 brannte Kreuzberg. Eine Nacht lang entlud sich die Wut der linken Szene, Randalierer und Anwohner machten fröhlich mit, die Polizei musste kapitulieren. Das Ritual überlebt – die …
Die Wut entlud sich in Eintagskriegen
Beherzte Attacke ohne klaren Sieger

TV-Duell Kraft - Röttgen zur NRW-Wahl

Beherzte Attacke ohne klaren Sieger

Was macht der Intellektuelle, der Zahlenmensch, wenn ihm sein Gesprächspartner andauernd in die Parade fährt? Er stutzt, rechtfertigt sich und kommt aus dem Konzept. Genau in diese Falle von …
Beherzte Attacke ohne klaren Sieger
Türkis trifft Grau

Westerwelle trifft Aung San Suu Kyi

Türkis trifft Grau

Auf der letzten Etappe seiner Südostasienreise trifft Außenminister Guido Westerwelle Birmas Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi und sagt Unterstützung für nachhaltige …
Türkis trifft Grau
Streit vor Gericht über islamfeindliche Karikaturen

Wahlkampf von Pro NRW

Streit vor Gericht über islamfeindliche Karikaturen

Zwei Gerichte heben am Montag die Eil-Entscheidungen gegen das Verbot islamfeindlicher Karikaturen im nordrhein-westfälischen Wahlkampf auf. Die Polizei will dagegen Beschwerde einlegen. Aus Sicht …
Streit vor Gericht über islamfeindliche Karikaturen
Showtime für Obama

US-Präsident im Wahlkampf

Showtime für Obama

Wie cool darf ein Präsident sein? Das fragen sich manche Kritiker. Doch Barack Obama lässt das kalt. Er scheut riskante Auftritte nicht.
Showtime für Obama
Eine Demo nach der anderen

1. Mai

Eine Demo nach der anderen

In der Innenstadt wird es eng: Wer am 1. Mai dorthin will, sollte das Auto lieber stehen lassen. Zahlreiche Demonstrationen und Kundgebungen sind für diesen Tag der Arbeit geplant. Auch in Kreuzberg …
Eine Demo nach der anderen
Syriens aggressive Waffenruhe

Kämpfe halten an

Syriens aggressive Waffenruhe

Der General Robert Mood übernimmt die Führung der 300 Mann starken UN-Beobachtermission in Syrien. Der 54-Jährige könnte sich als Ass im Ärmel der schwachen UN erweisen. Unterdessen zeigt sich die …
Syriens aggressive Waffenruhe
Nur der Sportminister darf reisen

Fall Timoschenko

Nur der Sportminister darf reisen

Angela Merkel macht einen Besuch der Fußball-EM in der Ukraine vom Schicksal der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko anhängig. Kiew kritisiert die Diskussion um einen deutschen …
Nur der Sportminister darf reisen
Nach ruhiger Walpurgisnacht: Polizei hofft auf friedlichen 1. Mai

1. Mai in Berlin

Nach ruhiger Walpurgisnacht: Polizei hofft auf friedlichen 1. Mai

Von einem gelungenen Einsatz der Berliner Polizei spricht die amtierende Polizeipräsidentin Margarete Koppers. Die Walpurgisnacht verlief ohne größere Krawalle. Nun sind die Beamten auch in Hinsicht …
Nach ruhiger Walpurgisnacht: Polizei hofft auf friedlichen 1. Mai

1. Mai in Berlin

Randalierer legten Sperrmüll auf Straße

Einen Tag vor den Walpurgis-Veranstaltungen haben Randalierer in Kreuzberg auf Straßen Hindernisse mit Sperrmüll errichtet. Mehrere Personen aus einer etwa 150-köpfigen Gruppe schleppten am …
Randalierer legten Sperrmüll auf Straße
"Irans Führer will die westliche Welt zerstören"

Iran

"Irans Führer will die westliche Welt zerstören"

Kaum jemand kennt das Regime im Iran wie er: Houshang Asadi hat mit Irans Führer Chamenei eine Zelle geteilt. Nun organisiert er aus dem Exil den Aufstand gegen den Mann, der ihm einst so nahe war. …
"Irans Führer will die westliche Welt zerstören"
"Ukraine braucht Leuchtturm zu einem guten Hafen"

CDU-Außenpolitiker Polenz

"Ukraine braucht Leuchtturm zu einem guten Hafen"

Peitsche und Zuckerbrot: Wegen Timoschenko drohen immer mehr Politiker der Ukraine mit einem EM-Boykott. Ruprecht Polenz, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, tut das auch. Aber …
"Ukraine braucht Leuchtturm zu einem guten Hafen"

Steine geworfen

Zwischenfälle vor Maifeiern und Protesten

Vor dem 1. Mai ist es nach Angaben der Polizei bisher bei kleineren Zwischenfällen geblieben. Steinewerfer beschädigten unter anderem eine Bankfiliale. Autonome hatten unter anderem zu …
Zwischenfälle vor Maifeiern und Protesten
Piraten wollen Vorgehen der Polizei beobachten

1. Mai in Berlin

Piraten wollen Vorgehen der Polizei beobachten

Dabei können Standortdaten von Mobiltelefonen erfasst werden.
Piraten wollen Vorgehen der Polizei beobachten

Syrien

Neue Anschläge fordern viele Opfer

Weiter keine Waffenruhe in Syrien: Bei zwei Sprengstoffanschlägen in der syrischen Stadt Idlib kommen zahlreiche Menschen ums Leben. Unter ihnen sind viele Sicherheitskräfte. Auch in Damaskus geht …
Neue Anschläge fordern viele Opfer
Polizei prüft mögliche illegale Wahlkampfspenden

Kim Schmitz

Polizei prüft mögliche illegale Wahlkampfspenden

Der Megaupload-Gründer Kim Schmitz soll 31.000 Euro an die konservative neuseeländische Regierungspartei ACT gespendet haben. Nun prüft die Polizei, inwieweit Parteichef John Banks gegen das Gesetz …
Polizei prüft mögliche illegale Wahlkampfspenden
Militärrat offenbar zu Regierungsumbildung bereit

Ägypten

Militärrat offenbar zu Regierungsumbildung bereit

Seit Wochen fordern die Muslimbrüder die Militärführung auf, die Regierung unter Kamal al-Gansuri zu entlassen. Die Partei der Muslimbrüder hat bei den Parlamentswahlen gewonnen und will nun die …
Militärrat offenbar zu Regierungsumbildung bereit
Suu Kyi will umstrittenen Eid leisten

Birma

Suu Kyi will umstrittenen Eid leisten

Auf Wunsch des Volkes will Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi nun doch den Amtseid im Parlament leisten. Sie und weitere Abgeordnete hatten sich geweigert, weil sie dabei schwören müssen die …
Suu Kyi will umstrittenen Eid leisten
Sarkozy bestreitet Millionen-Spende von Gaddafi

Frankreich Wahl

Sarkozy bestreitet Millionen-Spende von Gaddafi

Die französische Wahl wird zum Wettbewerb darum, wer effektiver mit Schmutz schmeißt. Besonders Sarkozy ist ein gutes Ziel - Er muss angebliche Wahlkampf-Hilfen von Gaddafi widerlegen, und ein …
Sarkozy bestreitet Millionen-Spende von Gaddafi
Polizei bereitet sich mit Großaufgebot vor

Demos in der Walpurgisnacht

Polizei bereitet sich mit Großaufgebot vor

Tausende Polizisten bereiten sich in Berlin auf den Einsatz in der Walpurgisnacht und am 1. Mai vor. Ladenbesitzer wappnen sich für mögliche Übergriffe auf ihre Geschäfte. Die Politik appelliert an …
Polizei bereitet sich mit Großaufgebot vor
Früherer libyscher Premier treibt tot in der Donau

Rätsel in Wien

Früherer libyscher Premier treibt tot in der Donau

Ein rätselhafter Todesfall sorgt in Wien für Aufregung: In der Neuen Donau entdecken Spaziergänger eine Leiche. Nach der Bergung des Körpers stellt sich heraus, dass es sich um den Ex-Regierungschef …
Früherer libyscher Premier treibt tot in der Donau
Musik und Debatten zum Myfest

Bühnen in Kreuzberg

Musik und Debatten zum Myfest

Auf 19 Bühnen wird beim Myfest Musik gemacht und debattiert. Hier das Programm.
Musik und Debatten zum Myfest
Mindestens 15 Tote bei Anschlag auf Christen

Nigeria

Mindestens 15 Tote bei Anschlag auf Christen

Bei einem Anschlag auf eine christliche Versammlung im nordnigerianischen Kano sterben mindestens 15 Menschen, Dutzende werden verletzt. Zu der Tat bekennt sich noch niemand. Der Verdacht fällt auf …
Mindestens 15 Tote bei Anschlag auf Christen
Sarkozys letzte Gefechte

Stichwahl in Frankreich

Sarkozys letzte Gefechte

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy attackiert vor der Stichwahl den in Umfragen führenden Herausforderer François Hollande mit absurden Anschuldigungen.
Sarkozys letzte Gefechte
Wissenschaftler berechnen Wiederwahl-Chancen Obamas

Obamas Wahlaussichten

Wissenschaftler berechnen Wiederwahl-Chancen Obamas

Wäre der US-Präsident am vergangenen Freitag gewählt worden, hätte Barack Obama in 811 von 1000 Fällen den Sieg davongetragen - besagt zumindest ein von Wissenschaftler entwickeltes …
Wissenschaftler berechnen Wiederwahl-Chancen Obamas