Ressortarchiv: Politik

Wie ist Deutschland auf Ölkatastrophen vorbereitet?

Wie ist Deutschland auf Ölkatastrophen vorbereitet?

Aus der Havarie des Holzfrachters "Pallas" haben Bund und Länder Konsequenzen gezogen und neue Strukturen für den ökologischen Ernstfall geschaffen. Nachdem die Bergung der brennenden "Pallas" im …
Wie ist Deutschland auf Ölkatastrophen vorbereitet?
BP: Übernehmen volle Verantwortung für Öl-Unfall

BP: Übernehmen volle Verantwortung für Öl-Unfall

Der Energiekonzern BP übernimmt die "volle Verantwortung" für den Ölteppich vor der US-Küste. BP werde "saubermachen" und "rechtmäßige Schadensersatzforderungen" akzeptieren.
BP: Übernehmen volle Verantwortung für Öl-Unfall

Notstand für Teile Floridas erklärt

In den USA hat Floridas Gouverneur Charlie Crist angesichts der Ölkatastrophe für Teile seines Bundesstaates den Notstand erklärt. Betroffen seien sechs an der Küste gelegene Landkreise im …
Notstand für Teile Floridas erklärt
Ölpest vor US-Küste wird immer bedrohlicher

Ölpest vor US-Küste wird immer bedrohlicher

Naturschützer befürchten im Golf von Mexiko die größte Umweltkatastrophe in der Geschichte der USA. Im Mississippi-Delta werden Naturschutzgebiete von den Ölmassen gefährdet, die am frühen Freitag …
Ölpest vor US-Küste wird immer bedrohlicher
Hintergrund: Umweltkatastrophen durch Ölteppiche

Hintergrund: Umweltkatastrophen durch Ölteppiche

Auch vergleichsweise geringe Mengen Öl können dramatische Auswirkungen auf die Umwelt haben. Umso verheerender wirken sich die gigantischen Mengen aus, die bei Havarien von Tankern und Ölbohrinseln …
Hintergrund: Umweltkatastrophen durch Ölteppiche
Tödlicher Ölteppich erreicht US-Küste

Tödlicher Ölteppich erreicht US-Küste

Washington. Die Ölkatastrophe vor der Küste der USA droht nach Ansicht von Umweltschützern noch verheerender zu werden als das Tankerunglück der "Exxon
Tödlicher Ölteppich erreicht US-Küste
Hintergrund: Hunderttausende Vögel von Ölpest bedroht

Hintergrund: Hunderttausende Vögel von Ölpest bedroht

Die Ölpest im Golf von Mexiko bedroht zahlreiche Tiere im Wasser und auf dem Land. "Für Vögel könnte die Zeit nicht schlechter gewählt sein", sagte Melanie Driscoll von der US-Vogelschutzorganisation …
Hintergrund: Hunderttausende Vögel von Ölpest bedroht
Feature: "Es ist bald da" - Küstenbewohner fürchten das Öl

Feature: "Es ist bald da" - Küstenbewohner fürchten das Öl

Die Gefahr ist bereits zu riechen, meint Kevin Drury. "Öl", sagt der Krabbenfischer aus dem Mississippi-Delta am Donnerstag. Er will es nach dem Aufstehen sofort gerochen haben. "Du siehst nichts, du …
Feature: "Es ist bald da" - Küstenbewohner fürchten das Öl
Fragen & Antworten: Bekämpfung von Ölkatastrophen

Fragen & Antworten: Bekämpfung von Ölkatastrophen

Wenn große Mengen Öl ins Wasser gelangen, hat das meist fatale Folgen für die Umwelt. Um den Schaden zu begrenzen, muss schnell gehandelt werden.
Fragen & Antworten: Bekämpfung von Ölkatastrophen
US-Küstenwache sucht nach Ölspuren an Land

US-Küstenwache sucht nach Ölspuren an Land

Die US-Küstenwache hat damit begonnen, die Küste des Bundesstaates Louisiana nach Ölspuren abzusuchen. Suchtrupps wollten am Freitagmorgen (Ortszeit) gemeinsam mit Experten des Ölkonzerns BP das …
US-Küstenwache sucht nach Ölspuren an Land
Polizisten fühlten sich gestoppt

Nürburgring

Polizisten fühlten sich gestoppt

Den Beamten lagen noch viele Fragen auf der Zunge über das wie und wer und warum in der Affäre um den Nürburgring, Dubai-Fonds und das Rotlichtmilieu. Doch dann mussten sie sich zurückhalten.
Polizisten fühlten sich gestoppt

Berlin

Protest gegen Neonazi-Treff

Rund 800 Demonstranten marschierten vor einer Berliner Neonazi-Kneipe auf, um gegen den Treffpunkt zu protestieren. Ein Mann wird im Lokal festgenommen, als er den Hitler-Gruß imitiert.
Protest gegen Neonazi-Treff
Rüttgers und Kraft gleichauf

Vor der NRW-Landtagswahl

Rüttgers und Kraft gleichauf

Eine Woche vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liegen die Lager fast gleichauf - doch viele Wähler sind noch unentschieden. Jürgen Rüttgers jedenfalls hat seinen Amtsbonus verloren.
Rüttgers und Kraft gleichauf
Mit Obama, ohne Merkel

"Time"-Top-Liste

Mit Obama, ohne Merkel

Bisher galt die Kanzlerin Angela Merkel als einflussreiche Frau. Jetzt hat das US-Magazin "Time" sie abgestuft - sie ist nicht mehr unter den ersten 25 auf der Liste.
Mit Obama, ohne Merkel
Professorin Wolff neue Kultusministerin

Sachsen-Anhalt

Professorin Wolff neue Kultusministerin

Die Magdeburger Uni-Professorin Birgitta Wolff soll neue Kultusministerin in Sachsen-Anhalt werden. Die 44-jährige ist in der Politik ein unbeschriebenes Blatt - und erst seit kurzem CDU-Mitglied.
Professorin Wolff neue Kultusministerin
FDP bereitet Verfassungsklage vor

Länderfinanzausgleich

FDP bereitet Verfassungsklage vor

Die Geberländer machen ernst: Hessen, Baden-Württemberg und Bayern wollen weniger zahlen - und den Länderfinanzausgleich notfalls per Klage reformieren. Von Pitt von Bebenburg
FDP bereitet Verfassungsklage vor
"Gefährlicher Präzedenzfall"

Burka-Verbot in Belgien

"Gefährlicher Präzedenzfall"

Muslimische Frauen sollen in Belgien öffentlich nicht mehr den Ganzkörperschleier tragen dürfen. Die Hilfsorganisation Amnesty erklärt, das verletzte die Grundrechte der Frauen.
"Gefährlicher Präzedenzfall"
Schäuble drängt Banken zur Mithilfe

Griechenland-Krise

Schäuble drängt Banken zur Mithilfe

Vertrauenssignal gesucht: Finanzminister Schäuble will die Banken dazu bewegen, verstärkt in griechische Anleihen einzusteigen. Das Vorhaben soll auch die deutschen Steuerzahler beruhigen.
Schäuble drängt Banken zur Mithilfe
Brown verspielt seine Chancen

Großbritannien-Parlamentswahl

Brown verspielt seine Chancen

Erst wird ihm eine Lästerei über eine Wählerin zum Verhängnis, dann verliert der britische Premier auch noch die letzte Fernsehdebatte gegen Tory-Chef Cameron. Gordon Brown verspielt seine politische …
Brown verspielt seine Chancen
Proteste und Tränengas in Athen

Griechische Sparpläne

Proteste und Tränengas in Athen

Der Unmut der Griechen über die Sparpläne ihrer Regierung entlädt sich: Bei einer Demonstration kam es zu Krawallen. Eine Gruppe von Lehrern wollte gar das Finanzministerium stürmen.
Proteste und Tränengas in Athen
Es gibt wieder Arbeit

Konjunktur

Es gibt wieder Arbeit

Die Konjunktur zieht an: Weniger Arbeitslose, mehr offene Stellen - und die Erträge der Unternehmen steigen. Nur die Löhne kommen nicht vom Fleck.
Es gibt wieder Arbeit
Beamter war "unmittelbar" bei Geburt dabei

Justizskandal in NRW

Beamter war "unmittelbar" bei Geburt dabei

Im nordrhein-westfälischen Justizskandal um gefesselte Schwangere kommen immer mehr Details ans Licht. Die Mutter einer Gefangenen informierte sogar das Bundesjustizministerium über die "beschämende" …
Beamter war "unmittelbar" bei Geburt dabei

USA

Obamas Klimagesetz gefährdet

Ausgerechnet das US-Klimagesetz könnte zu den Opfern der Ölpest im Golf von Mexiko gehören. Kritiker sprechen von Obamas ölverschmierten Händen und fordern härtere Fragen an "Big Oil".
Obamas Klimagesetz gefährdet
Tränengas gegen Demonstranten

Athen

Tränengas gegen Demonstranten

In der griechischen Hauptstadt versuchen Demonstranten das Finanzministerium zu stürmen. Die Polizei setzt Tränengas ein.
Tränengas gegen Demonstranten
Parlament beschließt Burka-Verbot

Belgien

Parlament beschließt Burka-Verbot

In Belgien dürfen Frauen nicht mehr vollverschleiert auf die Straße. Das erste Verbot der Burka in Europa hat mitten in der Regierungskrise Belgien beschlossen.
Parlament beschließt Burka-Verbot