Ressortarchiv: Politik

Iran will helfen

Afghanistan-Konferenz

Iran will helfen

Der Iran sendet Signale der Entspannung in Richtung der USA. Sein Land sei bereit, die internationalen Bemühungen zur Stabilisierung Afghanistans zu unterstützen, sagt Mohammed Mehdi Achundsadeh.
Iran will helfen
Forderungen an den neuen Bahnchef

Bahn-Privatisierung

Forderungen an den neuen Bahnchef

Nach dem Rücktrittsangebot von Hartmut Mehdorn fordern Verkehrsexperten nun einen veränderten Kurs bei der Bahn-Privatisierung und mehr Wettbewerb auch auf Fernstrecken. Von Frank Thomas Wenzel
Forderungen an den neuen Bahnchef

Pakistan

Festnahmen nach Terrorangriff

Nach dem Terrorangriff auf eine Polizeischule im Osten Pakistans haben die Sicherheitsbehörden rund 50 Verdächtige festgenommen.
Festnahmen nach Terrorangriff
Rechte Jugendorganisation verboten

"Heimattreue Deutsche Jugend"

Rechte Jugendorganisation verboten

Sie erzogen Jugendliche zu überzeugten Neonazis: Jetzt hat Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble die rechtsextreme "Heimattreue Deutsche Jugend" verboten. Von Volker Schmidt
Rechte Jugendorganisation verboten
LKA-Chef wehrt sich gegen Kritik

DNA-Panne

LKA-Chef wehrt sich gegen Kritik

Der Präsident des baden-württembergischen Landeskriminalamts, Klaus Hiller, wehrt sich gegen den Vorwurf, die Polizei habe bei der Suche nach der Phantom-Frau schlampig gearbeitet.
LKA-Chef wehrt sich gegen Kritik
Rekord bei Sanktionen gegen Arbeitslose

Zeitung

Rekord bei Sanktionen gegen Arbeitslose

Die Arbeitsagenturen haben im vergangenen Jahr so viele Sanktionen gegen Arbeitslosengeld-I-Empfänger verhängt wie noch nie zuvor.
Rekord bei Sanktionen gegen Arbeitslose
Bereitschaft zum Frieden

Neue israelische Regierung

Bereitschaft zum Frieden

Der designierte israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat angesichts internationaler Ängste um den Friedensprozess im Nahen Osten seine Bereitschaft zum Frieden erklärt.
Bereitschaft zum Frieden
Deutschland zu stärkerem Einsatz bereit

Afghanistan-Konferenz

Deutschland zu stärkerem Einsatz bereit

Die neue Afghanistan-Strategie von US-Präsident Barack Obama steht heute auf dem Prüfstand einer hochrangigen internationalen Konferenz in Den Haag. Deutschland signalisiert Unterstützung.
Deutschland zu stärkerem Einsatz bereit

Gesundheitspolitik

CDU redet Streit mit CSU klein

Berlin. Die CDU bemüht sich, die jüngsten Differenzen mit der CSU über die Gesundheitspolitik herunterzureden. Ein Gespräch mit der Schwesterpartei habe eine
CDU redet Streit mit CSU klein

Türkei

Rückschlag für Erdogan

Die AKP-Partei des türkischen Premiers bleibt bei Regionalwahlen weit unter der Zielmarke.
Rückschlag für Erdogan

Israel

Peres auf Werbetour

Israels Präsident Schimon Peres nutzt seinen Besuch in Prag, um für die neue Regierung zu werben: Diese werde den regionalen Friedensprozess vorantreiben. Von Sybille Oetliker
Peres auf Werbetour
Arabische Liga stützt al-Baschir

Katar

Arabische Liga stützt al-Baschir

Sudans Staatschef reist trotz Haftbefehl zum Gipfel nach Doha. Gaddafi sorgt für einen Eklat.
Arabische Liga stützt al-Baschir

Pakistan

Angriff auf Polizeischule

Es sind Bilder, die einem die Kehle zuschnüren. Reglos liegen blutüberströmte Körper umher. Die Terrorwelle reißt nicht ab - und erschüttert auch eine bisher ruhige Region.
Angriff auf Polizeischule
Foltern im Schichtbetrieb

Kambodscha

Foltern im Schichtbetrieb

Gegen den Gefängnischef der Roten Khmer wurde die Mord-Anklage verlesen. Mit einem Urteil wird im Herbst gerechnet.
Foltern im Schichtbetrieb

Pakistan / Afghanistan

Gewalt auf "dramatischem Niveau"

Helfer beklagen die zunehmende Gefährdung von Zivilisten in Afghanistan und Pakistan.
Gewalt auf "dramatischem Niveau"

Ungarn

Gordon Bajnai will keine Zeit verlieren

Ungarns designierter Premier ist auf Sparkurs.
Gordon Bajnai will keine Zeit verlieren

Beleidigung

Richter schützen Richter

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Richterschaft vor unflätigen Bemerkungen von Rechtsanwälten geschützt.
Richter schützen Richter

Reis' Parteitag im März

Amok

Thomas Reis rechnet mit Kölner Klüngel und gemäßigten Taliban ab.
Amok

LaleAkguen: "Lale trifft...", Gast Bernhard Mattes, Chef Ford Deutschland; Do, 2. April, 20 Uhr, Eintritt frei! "Spielplatz", Ubierring 58, Köln

LaleAkguen: "Lale trifft...", Gast Bernhard Mattes, Chef Ford Deutschland; Do, 2. April, 20 Uhr, Eintritt frei! "Spielplatz", Ubierring 58, Köln
LaleAkguen: "Lale trifft...", Gast Bernhard Mattes, Chef Ford Deutschland; Do, 2. April, 20 Uhr, Eintritt frei! "Spielplatz", Ubierring 58, Köln

Mehdorn-Rücktritt

Neuer Zugführer gesucht

Bei der Nachfolge für Bahnchef Hartmut Mehdorn hat die Koalition die Qual der Wahl. Von Thomas Wüpper
Neuer Zugführer gesucht

Hartz IV

Keine Kürzung bei Bettlern

Göttingen reagiert auf die bundesweiten Proteste gegen eine Kürzung von Hartz IV bei Bettlern.
Keine Kürzung bei Bettlern
Abgänger sehen sich zumeist weiter links

Die Grünen

Abgänger sehen sich zumeist weiter links

Etliche Prominente aus der Gründungsgeneration der Partei sind in der Publizistik gelandet.
Abgänger sehen sich zumeist weiter links
Hartmut Mehdorn - der Buhmann

Endstation für den Bahnchef

Hartmut Mehdorn - der Buhmann

Es ist Mehdorns Rache an all den Schreiberlingen und Bessersendern, von denen er, der Bahnretter, sich über Jahre hinweg verhöhnt und missverstanden gefühlt hat. Erst Fragen zur Bahn-Bilanz - dann …
Hartmut Mehdorn - der Buhmann

G20-Gipfel

Britische Polizei nimmt fünf Terrorverdächtige fest

Drei Tage vor dem G20-Gipfel in London hat die britische Polizei fünf Terrorverdächtige - darunter zwei Frauen - festgenommen.
Britische Polizei nimmt fünf Terrorverdächtige fest
Horror im Foltergefängnis

Phnom Penh

Horror im Foltergefängnis

Der Henker der Roten Khmer hat mindestens 12.380 Menschen ums Leben gebracht - und mit der methodischen Konsequenz eines Beamten foltern lassen. Von Christiane Oelrich
Horror im Foltergefängnis