Ressortarchiv: Politik

Briefe gegen das Vergessen

Binayak Sen, Indien

Der Arzt und Menschenrechtsverteidiger Binayak Sen befindet sich nach seiner Festnahme am 14. Mai 2007 immer noch im Gefängnis von Raipur, im Bundesstaat
Binayak Sen, Indien

Briefe gegen das Vergessen

Mon Balaj und Arben Xheladini, Kosovo

Mon Balaj und Arben Xheladini wurden am 10. Februar 2007 während einer Demonstration für die Unabhängigkeit des Kosovo in Pristina von nicht identifizierten Angehörigen einer rumänischen …
Mon Balaj und Arben Xheladini, Kosovo

Leitartikel

Leidenschaftliche Debatten

Die 68er haben eine Debattenkultur geschaffen, die bis heute nachwirkt. In kaum einer anderen Stadt wird sie so gepflegt wie in Frankfurt. Da gilt es, weiter zu gehen.
Leidenschaftliche Debatten

medico international wird 40 Jahre alt

Kampf gegen Landminen

Und noch ein Kind der 68er: Es war im Mai 1968, als engagierte Frankfurter - darunter viele Medizinstudenten, Krankenschwestern und Ärzte - beschlossen, den Kriegen in Vietnam und Biafra nicht mehr …
Kampf gegen Landminen

Briefe gegen das Vergessen

Chief B. Manneh, Gambia

Der Journalist Chief Ebrima B. Manneh wurde im Juli 2006 in den Büroräumen der Tageszeitung Daily Observer festgenommen. AI befürchtet, dass er dem "Verschwindenlassen" zum Opfer gefallen ist.
Chief B. Manneh, Gambia
Frage nach den (Mit-)Tätern bleibt offen

Reichstagsbrand

Frage nach den (Mit-)Tätern bleibt offen

Die Nazis hatten Marinus van der Lubbe als Alleintäter der Reichstagsbrandstiftung vor 75 Jahren zum Tode verurteilt. Die kürzlich erfolgte Aufhebung dieses Urteils war überfällig. Von Dieter …
Frage nach den (Mit-)Tätern bleibt offen

Clinton kämpft

Letzte Hoffnung Ohio

Vor weiteren Vorwahlen verliert Clinton an Boden - und geht Obama im TV-Duell umso schärfer an.
Letzte Hoffnung Ohio

27. Februar 1968

Früherer Start für die U-Bahn

Hessen schneller als die Bayern
Früherer Start für die U-Bahn

Unicef

Wie eine Donnerhexe

Die ehemalige Unicef-Vorsitzende Heide Simonis redet auf dem TV-Beichtstuhl erstmals Tacheles.
Wie eine Donnerhexe
Obama und der Turbanstreit

Schnappschuss

Obama und der Turbanstreit

Steht Barack Obama, der Präsidentschaftskandidat mit dem verdächtigen Namen in den Diensten der Scheichs und Mullahs? Die Beweislast ist erdrückend: Obama hat schon einmal einen Turban getragen!
Obama und der Turbanstreit
Ein bisschen Folter gibt es nicht

Debatte

Ein bisschen Folter gibt es nicht

Der Juraprofessor Horst Dreier stellt die Unabwägbarkeit der Menschenwürde in Frage. Deshalb darf er nicht Richter und Vizepräsident am Bundesverfassungsgericht werden.
Ein bisschen Folter gibt es nicht

26. Februar 1968

SDS streitet für Afrikaner

In einer Erklärung an die Presse verurteilt der Sozialistische Studentenbund SDS in Frankfurt, dass sich das südafrikanische Innenministerium weigert, den
SDS streitet für Afrikaner
Der ungeliebte Dauerbewerber

US-Präsidentschaftswahl

Der ungeliebte Dauerbewerber

Der parteilose Ralph Nader nimmt zum fünften mal Anlauf aufs Weiße Haus. Chancen auf den Sieg hat er auch diesmal nicht.
Der ungeliebte Dauerbewerber

"Schäm dich, Obama"

Clinton wirft ihrem Kontrahenten Tricks vor
"Schäm dich, Obama"

25. Februar 1968

Winter ist zurückgekehrt

Über Nacht ist der Winter zurückgekehrt: mit zwölf bis 15 Zentimetern Schnee in ganz Frankfurt. Auf dem Flughafen, im ganzen Stadtgebiet sowie in Offenbach liegen die Luft- und Bodentemperaturen zwei …
Winter ist zurückgekehrt
"Schande über Dich, Barack Obama"

US-Wahl wird zusehends schärfer

"Schande über Dich, Barack Obama"

Die frühere First Lady Hillary Clinton kämpft mit allen Mitteln. Sie wirft ihrem Rivalen vor, in Wahlkampf-Broschüren absichtlich falsche Informationen über ihre Pläne zur Krankenversicherung …
"Schande über Dich, Barack Obama"

"Aktion Tagwerk"

Schüler spenden nicht an Unicef

Viele Schüler hätten erklärt, dass sie wegen der Verschwendungsvorwürfe nicht mehr mit Unicef zusammenarbeiten wollten, sagen die Organisatoren.
Schüler spenden nicht an Unicef
Mit links regieren?

Hessen

Mit links regieren?

Mit dem Aufkommen der Grünen stand die SPD 1982 in Hamburg und Hessen vor ähnlichen Fragen wie heute bei der Linken. Es kam zu Rot-Grün. Doch heute ist die Lage anders. Von Dieter Rulff
Mit links regieren?

Theater

Blumenkinder in Riga

Manchmal vergessen wir es, wenn wir von den 68ern und ihrem Aufbruch in eine bessere Welt hören: Die Blumenkinder waren umspült von der Musik ihrer Zeit. Der
Blumenkinder in Riga

Kranich will hoch hinaus

22. Februar 1968 Airline wirbt mit neuem Service
Kranich will hoch hinaus
Unicef verliert sechs Millionen Euro

Spender springen ab

Unicef verliert sechs Millionen Euro

Dem Kinderhilfswerk sind in Deutschland seit Beginn der Finanzaffäre rund sechs Millionen Euro an Spenden und 20.000 regelmäßige Geldgeber verloren gegangen.
Unicef verliert sechs Millionen Euro
Obama auf Siegeszug

Vorwahlen der US-Demokraten

Obama auf Siegeszug

Für Hillary Clinton wird der 4. März zum Schicksalstag: Nach zehn Niederlagen in Folge muss sie am "Mini-Super-Tuesday" das Blatt wenden, um nicht aussichtslos in Rückstand zu geraten.
Obama auf Siegeszug

Mit Brief, ohne Siegel

Spenden-TÜV entzieht Unicef das Vertrauen / Garlichs noch da
Mit Brief, ohne Siegel

Fernsprechzentrale Frankfurt

21. Februar 1968 Freies Telefonieren nach Übersee
Fernsprechzentrale Frankfurt
Obamas Schattenmann

Jon Favreau

Obamas Schattenmann

Er ist erst 26 Jahre alt. Doch mit den Reden und Sätzen, die er für Barack Obama formuliert, bewegt Jon Favreau die Massen - und verhilft seinem Chef womöglich noch zu Amerikas Präsidentenamt.
Obamas Schattenmann