Ressortarchiv: Politik

60 Jahre danach

Ein Bild der Schande

Albert Heinrich aus Detmold erlebte seine Gefangennahme als persönliche Befreiung - trotz dreijähriger Gefangenschaft, die er als "Entgelt" für die Taten Deutscher versteht.
Ein Bild der Schande
Als die "Gruppe Ulbricht" aus Moskau kam

Als die "Gruppe Ulbricht" aus Moskau kam

Grundstein für die DDR stalinistischer PrägungDer sowjetische Diktator Josef Stalin hatte zehn deutsche Kommunisten unter Leitung von Walter Ulbricht in den letzten Kriegstagen Richtung Berlin …
Als die "Gruppe Ulbricht" aus Moskau kam

Wahnhaft bis zum Ende

Hitlers Tod vor 60 Jahren
Wahnhaft bis zum Ende
Das grausige Ende des Duce

Das grausige Ende des Duce

Mussolini und die Rache der PartisanenEs sind grausige Szenen, die sich am 29. April 1945 in Mailand abspielen: Ein Lastwagen bringt die Leichen von Benito Mussolini und seiner Geliebten Clara …
Das grausige Ende des Duce

Vergessen, verleugnet und ungesühnt

Der Zweite Weltkrieg forderte in der so genannten Dritten Welt Millionen Opfer, doch sie werden kaum beachtet / Rheinisches JournalistInnenbüro
Vergessen, verleugnet und ungesühnt

60 Jahre danach

Zeuge Jehovas

Josef Niklasch wurde nach zweijähriger Flucht vor den Nazis quer durch Europa am 12. Juni 1940 in Wien verhaftet. Dort hatte er eine Untergrunddruckerei betrieben, von der aus die heimlich gedruckten …
Zeuge Jehovas

Psychische Verletzungen wirken bis heute nach

Kriegskinder leiden auch nach 60 Jahren noch2,5 Millionen Kinder wurden in Deutschland im Krieg 1939-1945 zu Halbwaisen, 100.000 zu Vollwaisen. Mehr als ein Drittel aller Kinder war während des …
Psychische Verletzungen wirken bis heute nach

60 JAHRE DANACH

Der Musiker

Am 1. Mai "kamen die sehnsüchtig erwarteten Amerikaner in meinen Geburts- und Heimatort Haidmühle im Bayerischen Wald", schreibt Alois Zellner aus Regensburg. Zuvor aber wäre es um ein Haar noch zum …
Der Musiker

60 Jahre danach

Der Tod

Roland Wagner ist in der Nacht nach seinem 13. Geburtstag zum ersten Mal dem Tod begegnet. Er schreibt, dass "mich persönlich das Schicksal der mir leider bis heute unbekannt gebliebenen,Freifrau' …
Der Tod

60 JAHRE DANACH

Ein "Hänschen Klein" für den Mörder in der Hölle von Stutthoff

Dora Love, geboren als Dora Rabinowitz im litauischen Klaipéda (damals Memel), erlebte im Konzentrationslager den Tod ihrer Schwester und ihrer Mutter mit. Sie selbst überlebte die Befreiung, die bei …
Ein "Hänschen Klein" für den Mörder in der Hölle von Stutthoff
Vom Feindstaat zur Vetomacht?

Vom Feindstaat zur Vetomacht?

60 Jahre Charta der Vereinten NationenAm 25. April 1945 kündete das Zusammentreffen amerikanischer und sowjetischer Soldaten bei Torgau an der Elbe vom nahen Ende des Zweiten Weltkrieges. Und in San …
Vom Feindstaat zur Vetomacht?
"Kessel von Halbe" brachte Zehntausenden Tod und Verderben

"Kessel von Halbe" brachte Zehntausenden Tod und Verderben

Statt ein Kapitulationsangebot der Sowjets anzunehmen, befolgt General Theodor Busse Hitlers Befehl, aus dem Kessel auszubrechenMehr als 22.000 deutsche Soldaten liegen hier, rund 30 Kilometer …
"Kessel von Halbe" brachte Zehntausenden Tod und Verderben

60 JAHRE DANACH

In die Wälder

Albinas Kentra, Jahrgang 1929, war 16, als er sich zu den Freiheitskämpfern in die Wälder schlug. Seine drei älteren Brüder fielen in diesem Kampf, die Mutter blieb am Leben, bis zu ihrem Tod 1960 …
In die Wälder

60 JAHRE DANACH

Der kleine Befreier

Ingeborg Petzsch erlebte den Einmarsch der sowjetischen Armee in Kleinmachnow. Die "Russen" begegneten der 15-Jährigen in Gestalt eines zitternden "schmächtigen Kerlchens".
Der kleine Befreier
Die Bibeln des Wirtschaftswunders

Die Bibeln des Wirtschaftswunders

Quelle, Otto und Neckermann starteten in Deutschland nach US-amerikanischem Vorbild den Versandhandel mit Waren aus dem Katalog
Die Bibeln des Wirtschaftswunders

60 JAHRE DANACH

Ein Mensch

Lotti Buchwald berichtet von der Rettung ihres Vaters durch einen russischen Soldaten. "Auch im Krieg kann es Momente geben, in denen auf Unterschiede zwischen Freund und Feind verzichtet wird", …
Ein Mensch

60 JAHRE DANACH

"Heilig Vaterland..."

Gisela Brandt erlebte als 13-Jährige, dass die Kampfparolen, die man ihr in der Hitlerjugend eingebläut hatte, bei Ankunft der "Feinde" nichts mehr galten.
"Heilig Vaterland..."
Ein Handschlag macht Geschichte

Ein Handschlag macht Geschichte

Das historische Treffen von Torgau / Foto nachgestelltDas (nachgestellte) Foto vom historischen Handschlag ging um die Welt: Auf der zerstörten Elbbrücke in Torgau begrüßten sich am 25. April 1945 …
Ein Handschlag macht Geschichte

Historischer Händedruck von Torgau war gestellt

Foto zeigt andere Soldaten / Auch Treffpunkt wurde organisiert
Historischer Händedruck von Torgau war gestellt

"Lass uns feiern, dass wir noch am Leben sind"

Zeitzeugin erinnert sich an den Durchmarsch der Russen vor den Toren Berlins"Für mich war der Krieg am 26. April zu Ende", erinnert sich die heute 86-jährige Gabriele Leech-Anspach. Damals ratterten …
"Lass uns feiern, dass wir noch am Leben sind"
In Potsdam wurde die Teilung besiegelt

In Potsdam wurde die Teilung besiegelt

Churchill schwante Böses / Statt Weltfrieden kam Kalter Krieg / Einigkeit bei Nürnberger Prozessen
In Potsdam wurde die Teilung besiegelt

60 JAHRE DANACH

Gespenstische Feier

Wolf Angebauer musste als 16-Jähriger gegen die sowjetische und die US-Armee kämpfen - und sich anhören, wie "der Führer" noch Tage vor Kriegsende an dessen 56. Geburtstag gefeiert wurde.
Gespenstische Feier
Kampf um "deutscheste" Stadt

Kampf um "deutscheste" Stadt

Vor 60 Jahren wurde Nürnberg erobertEs gibt ein symbolisches Bild für die Befreiung Nürnbergs von der nationalsozialistischen Diktatur: die Sprengung des gewaltigen Hakenkreuzes auf dem Dach der …
Kampf um "deutscheste" Stadt
Kratzer am Mythos des "guten italienischen Soldaten"

Kratzer am Mythos des "guten italienischen Soldaten"

Anti-Bolschewismus und Antisemitismus auch stark unter Italienern verbreitetDie Italiener haben sich nach ihrer Beteiligung am Zweiten Weltkrieg vorwiegend als "Opfer" dargestellt. Auf einer in …
Kratzer am Mythos des "guten italienischen Soldaten"

Der schreckliche Kindermord kurz vor der Befreiung

20 "Kinder vom Bullenhuser Damm" als Opfer der Menschenversuche wurden getötet / Zeugen sollten beseitigt werdenDie britischen Truppen standen schon vor Hamburg, als Nazi-Schergen noch eines der …
Der schreckliche Kindermord kurz vor der Befreiung