Andry Rajoelina

- Der 34-Jährige gewann 2007 als Parteiloser die Wahl zum Bürgermeister der Hauptstadt und setzte sich damit gegen die Partei Ravalomanas durch. Seitdem hat

- Der 34-Jährige gewann 2007 als Parteiloser die Wahl zum Bürgermeister der Hauptstadt und setzte sich damit gegen die Partei Ravalomanas durch. Seitdem hat sich der oft als Außenseiter bezeichnete frühere Discjockey zum heftigsten Kritiker der Regierung entwickelt.

- Rajoelina wirft Ravalomanana vor, das Land wie eine Diktatur zu führen. Im vergangenen Dezember wurde der Fernsehsender des Oppositionsführers geschlossen, weil er ein Interview mit Ex-Präsident Ratsiraka ausgestrahlt hatte. Wegen seines überbordenden Temperaments trägt Rajoelina nach dem französischen Hochgeschwindigkeitszug den Spitznamen TGV. (rtr)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion