Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Olaf Scholz
+
Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD, schaut in die Kamera.

In Hamburg Altona

24 Stunden Überwachung: So schützt die Polizei die Wohnung von Olaf Scholz

Höchstwahrscheinlich wird Olaf Scholz der nächste Bundeskanzler. Zwei Beamte der Polizei sichern seine Wohnung schon jetzt rund um die Uhr.

Hamburg – Die Wahlen sind gelaufen. Die SPD gewann knapp vor der CDU. Damit steht zumindest fest: Die besten Chancen auf die Kanzlerschaft hat Olaf Scholz. Der ehemalige Bürgermeister Hamburgs wird sich in den kommenden Wochen vor allem mit den Grünen und der FDP an einen Tisch setzen und über eine Ampel-Koalition beraten.
Wieso die Wohnung von Olaf Scholz zuletzt sogar durch Wasserwerfer und Räumpanzer gesichert wurde, verrät 24hamburg.de* hier.

Doch auch wenn Scholz nicht der nächste Kanzler wird – seine Wohnung in Hamburg-Altona wird schon jetzt rund um die Uhr bewacht. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare