TV-Komiker Wladimir Selenski wird neuer Präsident der Ukraine

Ukraine-Wahl

TV-Komiker Wladimir Selenski wird neuer Präsident der Ukraine

Vom Präsidentendarsteller zum Präsidenten: Wladimir Selenski gewinnt die Stichwahl in der Ukraine haushoch und löst Amtsinhaber Petro Poroschenko ab.
TV-Komiker Wladimir Selenski wird neuer Präsident der Ukraine

Top-Meldungen

Antisemitismus

Polnische Gemeinde Pruchnik zelebriert antisemitisches „Judasgericht“
Polnische Gemeinde Pruchnik zelebriert antisemitisches „Judasgericht“

Ukraine-Wahl

TV-Komiker Wladimir Selenski wird neuer Präsident der Ukraine
TV-Komiker Wladimir Selenski wird neuer Präsident der Ukraine

Attentate am Ostersonntag

Regierung Sri Lankas geht von Selbstmordanschlägen aus
Regierung Sri Lankas geht von Selbstmordanschlägen aus

Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Die Bilanz des Petro Poroschenko
Die Bilanz des Petro Poroschenko

Attentate am Ostersonntag

Regierung Sri Lankas geht von Selbstmordanschlägen aus

Forensiker des Verteidigungsministeriums in Colombo haben die Angriffe auf Kirchen und Hotels analysiert. Die Zahl der Toten steigt auf fast 300.
Regierung Sri Lankas geht von Selbstmordanschlägen aus

Antisemitismus

Polnische Gemeinde Pruchnik zelebriert antisemitisches „Judasgericht“

In der polnischen Gemeinde Pruchnik zelebrieren Bürger einen unverhohlen antisemitischen „Karfreitagsbrauch“.
Polnische Gemeinde Pruchnik zelebriert antisemitisches „Judasgericht“

Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Die Bilanz des Petro Poroschenko

Die Bilanz des Petro Poroschenko

Protestbewegung

Festnahmen bei „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich
Festnahmen bei „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich

Nicaragua

Eine Ikone des Aufstands muss gehen

In Nicaragua verliert die Protestbewegung eine ihrer wichtigsten Identifikationsfiguren: Papst Franziskus beruft Weihbischof Silvio Báez nach Rom.
Eine Ikone des Aufstands muss gehen

News Ticker aus dem Weißen Haus

Republikaner Mitt Romney attackiert Donald Trump

Mitt Romney ist „angeekelt“ von Trumps Verhalten, Elizabeth Warren spricht sich dafür aus, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einzuleiten. Der …
Republikaner Mitt Romney attackiert Donald Trump

Bundestag

Schäuble: AfD hat keinen Rechtsanspruch auf Vizepräsidentenposten

Die AfD besteht darauf, dass ihr der Posten des Vizepräsidenten des Bundestags zusteht. Bundestagspräsident Schäuble hat eine etwas andere Sicht der …
Schäuble: AfD hat keinen Rechtsanspruch auf Vizepräsidentenposten

Bundeswehr

Generalinspekteur Eberhard Zorn sieht in Russland die größte Bedrohung für den …

Generalinspekteur Eberhard Zorn sieht in Russland die größte Bedrohung für den Frieden in Europa

Austritt aus der EU

Juncker rechnet mit Teilnahme der Briten an der Europawahl

Im Juni 2016 stimmen die Briten bei einem Referendum für den Brexit. Wann es zum EU-Austritt kommen wird, bleibt offen.
Juncker rechnet mit Teilnahme der Briten an der Europawahl

Ärztepräsident

Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen

Eine Impfpflicht auf einzelne Krankheiten zu begrenzen sei problematisch, sagt der Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery.
Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen

Bischofskonferenz

Petition gegen Ausgrenzung Homosexueller

Ein Therapeut wendet sich an die deutsche Bischofskonferenz.
Petition gegen Ausgrenzung Homosexueller

Gesetzentwurf

Union verlangt weitere Schritte bei der Bekämpfung sexuellen Kindesmissbrauchs

Union verlangt weitere Schritte bei der Bekämpfung sexuellen Kindesmissbrauchs

Opferzahl gestiegen

Angriffe in Sri Lanka waren Selbstmordanschläge

Wer war für die Anschlagsserie in Sri Lanka verantwortlich? Und wurden mögliche Hinweise auf die Attacken ignoriert? Nach den Angriffen mit fast 300 …
Angriffe in Sri Lanka waren Selbstmordanschläge

Deutscher Mittelstand

Erneut massive Kritik am Kurs von Altmaier

Die Konjunktur in Deutschland kühlt sich ab. Ins Visier der deutschen Wirtschaft ist der Wirtschaftsminister geraten. Nun legt ein Verband noch …
Erneut massive Kritik am Kurs von Altmaier

Zu neuen Protesten aufgerufen

Putsch im Sudan: Opposition bricht Gespräche mit Militär ab

Khartum (dpa) - Die Opposition im Sudan will vorerst nicht weiter mit der Militärführung über die Bildung einer Übergangsregierung verhandeln und hat …
Putsch im Sudan: Opposition bricht Gespräche mit Militär ab