Merkels Breitseite gegen Donald Trump

Münchner Sicherheitskonferenz

Merkels Breitseite gegen Donald Trump

Kanzlerin Merkel nimmt sich bei der Münchner Sicherheitskonferenz die „America-first“-Politik des US-Präsidenten vor.
Merkels Breitseite gegen Donald Trump

Top-Meldungen

Paragraf 219a

Groko einigt sich auf Gesetzentwurf zum  Abtreibungsparagrafen
Groko einigt sich auf Gesetzentwurf zum  Abtreibungsparagrafen

„Shutdown“

„Vielleicht gibt es Fortschritte, vielleicht nicht“
„Vielleicht gibt es Fortschritte, vielleicht nicht“

Brexit

May will Brexit-Abkommen mit EU wieder aufschnüren
May will Brexit-Abkommen mit EU wieder aufschnüren

Krise in Venezuela

Gretchenfrage an Venezuelas Militär: Wie hältst du’s mit der Hilfe?
Gretchenfrage an Venezuelas Militär: Wie hältst du’s mit der Hilfe?

AfD-Nachwuchs

Junge Alternative schließt Journalisten aus

Beim JA-Bundeskongress in Magdeburg bleiben schrille Töne aus – zumindest dann, wenn die Presse dabei ist.
Junge Alternative schließt Journalisten aus

Ehemaliger Chef des Verfassungsschutzes 

Maaßen kritisiert erneut Migrationspolitik

Hans-Georg Maaßen mit deutlicher Kritik an der Migrationspolitik der Regierung.
Maaßen kritisiert erneut Migrationspolitik

Profil

Die Grünen preschen in die Mitte vor

Die Grünen preschen in die Mitte vor

Münchner Sicherheitskonferenz

Heiko Maas kritisiert US-Regierung für Truppenabzugspläne
Heiko Maas kritisiert US-Regierung für Truppenabzugspläne

Kanzlerin rechnet mit Trump ab

Münchner SiKo: Unterschiedliche Angaben über Demo-Teilnehmer - Merkel stolz „auf …

Sicherheitskonferenz in München: Angela Merkel hat auf der SiKo mit US-Präsident Donald Trump abgerechnet. Derweil gab es unterschiedliche Angaben zu …
Münchner SiKo: Unterschiedliche Angaben über Demo-Teilnehmer - Merkel stolz „auf unsere Autos“

Guben

Von Neonazis zu Tode gehetzt

Guben gedenkt des vor 20 Jahren verstorbenen Algeriers Omar Ben Noui.
Von Neonazis zu Tode gehetzt

Münchner Sicherheitskonferenz

Aktuelle Sicherheitsprobleme weltweit

Welche Probleme in München eine besondere Rolle spielen.
Aktuelle Sicherheitsprobleme weltweit

Gastbeitrag

Zur Schule gehen - trotz Boko Haram

Zur Schule gehen - trotz Boko Haram

Afrika

Demokratie ist ein schönes Wort

Immer mehr afrikanische Machthaber manipulieren und fälschen den Wählerwillen. 
Demokratie ist ein schönes Wort

USA

Klage gegen Trumps Notstandserklärung

US-Präsident Trump will sich das Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko auf seine Weise besorgen. Das löst große Gegenwehr aus – nicht nur bei den …
Klage gegen Trumps Notstandserklärung

Nigeria

Kampf alter Männer

Die Wahl in Nigeria verspricht keine Veränderung - trotz des Scheins der Pluralität.
Kampf alter Männer

Wahl in Nigeria

Präsidentenwahl in Nigeria in letzter Minute verschoben

Präsidentenwahl in Nigeria in letzter Minute verschoben

"Wahrscheinlich kein Mehrwert"

Vor Ost-Landtagswahlen Debatte über Merkels Wahlkampfeinsatz

Für viele Menschen in Ostdeutschland ist Kanzlerin Merkel wegen ihrer Migrationspolitik ein rotes Tuch. Manche in ihrer Partei haben die Angst, dass …
Vor Ost-Landtagswahlen Debatte über Merkels Wahlkampfeinsatz

Auftritt vor der Werte-Union

Maaßen: Haben die Migrationslage bis heute nicht im Griff

Maaßen will nicht rachsüchtig erscheinen. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt verweilt er nur kurz bei den Umständen seiner Ablösung als …
Maaßen: Haben die Migrationslage bis heute nicht im Griff

Nach Vorbild der "Gelbwesten"

Rund 2000 Teilnehmer an "Bunte Westen"-Demos in Deutschland

In Frankreich haben sich die "Gelbwesten"-Proteste zu einer mächtigen Bewegung entwickelt. Nun macht ein Protestbündnis auch in Deutschland stärker …
Rund 2000 Teilnehmer an "Bunte Westen"-Demos in Deutschland

Militärausgaben im Fokus

Knatsch ums Geld: Koalition von Milliardenloch kalt erwischt

Knatsch ums Geld: Koalition von Milliardenloch kalt erwischt

Terror

Schleswig-Holstein

Drei Iraker unter Terrorverdacht festgenommen

Im Kreis Dithmarschen sind drei Männer festgenommen worden. Sie sollen Terrorpläne geschmiedet haben.
Drei Iraker unter Terrorverdacht festgenommen

Kolumbien

Mindestens 21 Tote bei Bombenanschlag in Bogota

Bei einem Bombenanschlag auf eine Polizeiakademie in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá kommen mindestens 21 Menschen ums Leben.
Mindestens 21 Tote bei Bombenanschlag in Bogota