Ostsee

Zwei Segler in Dänemark tot aufgefunden

Alles deute darauf hin, dass sie beim Segeln verunglückt seien. Seit Mittwoch galten zwei aus der Region stammende Segler im Alter zwischen 40 und 60 Jahren als vermisst.

Zwei Segler sind in Dänemark unweit der deutschen Grenze tot in der Ostsee entdeckt worden. Die beiden Personen wurden am Donnerstag mitsamt einer weißen Jolle in der Nähe eines Strandes bei Nysted gefunden, wie die zuständige dänische Polizei auf Twitter mitteilte. 

Alles deute darauf hin, dass sie beim Segeln verunglückt seien. Seit Mittwoch galten zwei aus der Region stammende Segler im Alter zwischen 40 und 60 Jahren als vermisst - dass es sich um diese beiden handelte, bestätigte die Polizei zunächst nicht. Der Holten Strand liegt im Südosten der dänischen Ostseeinsel Lolland und rund 40 Kilometer nordöstlich von Fehmarn. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare