+
Feuerwehrleute setzen bei der Suche nach möglicherweise verschütteten Opfern einen Spürhund ein.

Frankreich

Zwei Häuser im Zentrum von Marseille eingestürzt

In der südfranzösischen Hafenstadt Marseilles sind zwei mehrstöckige Häuser eingestürzt. Mindestens zwei Menschen sind verletzt worden.

Zwei mehrstöckige Gebäude sind in der Innenstadt von Marseille eingestürzt. „Wir sind auf der Suche nach möglichen Opfern“, sagten Feuerwehrleute dem Nachrichtensender Franceinfo.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP wurden bei dem Unglück am Montagmorgen mindestens zwei Menschen verletzt. Auf Fotos und Videos waren nur noch Trümmer zu erkennen.

Wie Franceinfo unter Berufung auf die Bürgermeisterin des betroffenen Viertels berichtete, war mindestens eines der beiden Gebäude nicht bewohnt, weil es baufällig war. Die Feuerwehr wurde am Morgen gegen 9 Uhr zur Unglücksstelle gerufen. Auch Suchhunde waren im Einsatz. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion