1. Startseite
  2. Panorama

Zu laut bei WM-Finale mitgefiebert – weiblicher Messi-Fan (24) löst Polizeieinsatz in RLP aus

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Ein leidenschaftlich beim WM-Finale mitfiebernder Argentinien-Fan (24) hat in Mainz einen Polizeieinsatz ausgelöst. (Fotomontage)
Ein leidenschaftlich beim WM-Finale mitfiebernder Argentinien-Fan (24) hat in Mainz einen Polizeieinsatz ausgelöst. (Fotomontage) © Carsten Rehder; Tom Weller/picture alliance/dpa

Wegen „Hilfe-Schreien“ wurde die Polizei in Mainz alarmiert. Lesen Sie hier, warum man in der Wohnung eine weinende Frau hörte und letztendlich einen verdutzten Fußball-Fan (24) antraf:

Rheinland-Pfalz – Am Sonntagabend (18. Dezember) erreicht die Polizei in Mainz der Notruf eines besorgten Nachbarn. Aus einer Wohnung seien immer wieder laute „Hilfeschreie“ einer Frau zu hören. Was das Finale der Fußball-WM zwischen Argentinien und Frankreich und das südamerikanische Temperament einer jungen Frau (24) damit zu tun haben:
LUDWIGSHAFEN24 kennt die kuriose Geschichte hinter dem Polizei-Einsatz wegen eines emotionalen Messi-Fans.

Lesen Sie auch, warum die Polizei wegen der weinenden Mieterin in der Wohnung beinahe die Tür eingetreten hätte. (pek)

Auch interessant

Kommentare