Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Youtuber Rezo
+
YouTuber Rezo auf einer Veranstaltung im Rahmen des Tags der Bildung 2019.

Pandemie in Deutschland

YouTuber Rezo trotz Impfung mit Coronavirus infiziert: „Noch nie so krank gewesen“

  • VonLukas Zigo
    schließen

Obwohl der YouTuber geimpft ist, erwischt ihn das Coronavirus voll. Inzwischen geht es ihm schon wieder besser, und er hat eine Botschaft für seine Fans.

Frankfurt – Rezo hat das Coronavirus. In einer Instagram-Story hat der YouTuber und Influencer bekannt gegeben, dass er sich mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert hat. Er teilte mit, ihm gehe es „eigentlich wieder ein ganzes Stück besser“. Seine Fans sollten sich deshalb „keine Sorgen“ um ihn machen.

Aktuell müsse er sich noch eine Weile schonen, er hoffe jedoch darauf, seine Corona-Infektion in ein bis zwei Tagen überstanden zu haben. Den Social-Media-Star scheint die Covid-19-Erkrankung dennoch mitgenommen zu haben, wie er in dem Instagram-Post klarmachte. „Trotzdem: Ich war in meinem erwachsenen Leben noch nie so krank und bin froh, dass ich geimpft bin“, meint Rezo, und führt weiter aus: „Sonst hätte mich das wahrscheinlich anders weggekickt.“

Rezo: YouTuber erreicht deutschlandweite Bekanntheit mit Politik-Videos

NameRezo
GeburtsortWuppertal
Geburtstag14.08.1992
BildungInformatik Studium/TU-Dortmund
Beschäftigung Webvideo-Prodozent/Unternehmer/Kolumnist/Musiker
Auszeichnungen Grimme-Online-Award/Nannen Preis/Umweltmedienpreis/ua.

Auf der Videoplattform YouTube sowie weiteren Social-Media-Kanälen folgen dem 29-jährigen Rezo Millionen von Menschen. Damit ist er einer der erfolgreichsten YouTuber Deutschlands. Seine Videos mit Kritik an der deutschen Politik mit Titeln wie „Zerstörung der CDU“, in denen er sich an der Politik abarbeitet, oder auf die Korruption in jener hinweist, haben ihn deutschlandweit bekannt gemacht.

Rezo, der seinen bürgerlichen Namen nicht in der Öffentlichkeit nennt, wuchs in einer Pastorenfamilie auf. Seine Eltern sind, wie einige Verwandte auch, Pfarrer. Rezo studierte an der Technischen Universität Dortmund Informatik. Er wurde ab 2015 durch das von mittelständischen Unternehmen gestiftete Mittelstands-Stipendium gefördert. Den Master of Science (Bachelor-Grad) erreichte er 2017 mit Abschlussarbeiten im Bereich der Graphentheorie. Da er nach eigenen Angaben vegan lebt und auf Rauschmittel wie Nikotin oder Cannabis verzichtet, wurde er dem Straight Edge zugeordnet. Obwohl er sich nicht als christlich bezeichnet, habe er die Christlichen Werte „sehr verinnerlicht“. (Lukas Zigo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare