Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gewürze

Aldi, Lidl und Rewe starten Rückruf wegen Salmonellen-Gefahr - 35 Produkte betroffen

  • Jennifer Greve
    VonJennifer Greve
    schließen

Mehr als 35 Produkte, die bei Aldi, Lidl und Rewe verkauft werden, sind aktuell von einem Rückruf betroffen. Die Produkte könnten mit Salmonellen verunreinigt sein.

Kassel – Derzeit gibt es einen großen Rückruf* von Gewürzen der Firma Raimund Hofmann GmbH. Betroffen sind 39 Produkte des Herstellers, die sowohl in Deutschland als auch im Ausland verkauft wurden. Sie wurden unter anderem bei Aldi Nord*, Aldi Süd*, Lidl*, Norma, Rewe* und Penny vertrieben.

Achtung, XXL-Rückruf von Gewürz-und Kräutermischungen mit Basilikum - es besteht Gesundheitsgefahr! (Symbolbild)

Gründe für einen Rückruf* gibt es viele: In diesem Fall sind es Salmonellen. Diese wurden im Rahmen einer Kontrolle in einer Probe nachgewiesen. Darüber informiert das Unternehmen. Die weiteren analysierten Proben seien unauffällig gewesen.

Die vom XXL-Rückruf betroffenen Gewürz-Chargen enthalten Basilikum, welches möglicherweise mit Salmonellen verunreinigt ist. Obwohl der betroffene Rohstoff nur in kleinen Teilen in den Gewürzen vorkommt, kann es beim Verzehr zu vorübergehenden Gesundheitsbeeinträchtigungen kommen.

Der Verzehr von Lebensmitteln, die mit Salmonellen-Bakterien verunreinigt sind, kann zur Gefahr für die Gesundheit werden. Symptome können Unwohlsein, Durchfall, Erbrechen und Fieber sein. Bei Symptomen sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Die Inkubationszeit beträgt zwischen 48 Stunden und drei Tagen. „Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten“, informiert das Verbraucherportal produktwarnung.eu.

XXL-Rückruf von Gewürzen: Diese Produkte gab es bei Aldi zu kaufen

ProduktLe Gusto Steakpfeffer
Chargennummer (MHD)124605, 124598 (11.2013); 124847 (05.2023)
HändlerAldi Süd, Aldi Nord, Aldi Portugal
ProduktGourmet Finest Cuisine Flor do Algarve Salz mit mediterranen Kräutern
Chargennummer (MHD)125065 (01.06.2024); 125480 (15.07.2024); 125939 (01.08.2024); 126542 (15.09.2024)
HändlerAldi Portugal
ProduktGrilltime Zeezout - Sel de Mer - Meersalz
Chargennummer (MHD)124351 (05.2024)
HändlerAldi Belgien
ProduktPortland Acryl Mühle Zeezout met mediterrane Kruiden - Meersalz mit mediterranen Kräutern
Chargennummer (MHD)125350 (07.2024)
HändlerAldi Belgien
ProduktMühle Italia Pizza
Chargennummer (MHD)125746 (10.02.2024)
HändlerAldi Belgien

Lidl Deutschland: Diese Gewürze sind vom XXL-Rückruf betroffen

ProduktKania Gewürzzubereitung Italienische Art, 50 Gramm
Chargennummer (MHD)123715 (08.2023); 124445, 124746, 125213 (11.2023)
HändlerLidl
Betroffen von dem Rückruf sind auch Produkte von Kania - die bei Lidl vertrieben werden.
ProduktKania Würzmischung Perfekt Für Bolognese, 75 Gramm
Chargennummer (MHD)124920, 125472, 125656 (12.2023); 126355, 126688 (02.2024)
HändlerLidl
ProduktKania Gewürzsalz Perfekt für Gyros
Chargennummer (MHD)124921, 125473, 125657 (12.2023); 126356, 126689 (02.2024)
HändlerLidl

XXL-Rückruf von Gewürzen: Diese Produkte bei Norma sind betroffen

ProduktVilla Gusto Keramikmühle Katalanische Kräutermischung
Chargennummer (MHD)125517 (15.05.2023); 126126 (25.06.2023); 126146 (25.06.2023)
HändlerNorma
ProduktVilla Gusto Keramikmühle Mediterranes Gewürzsalz
Chargennummer (MHD)126126 (25.06.2023); 126130 (31.07.2023); 126146 (25.06.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Italienische Kräuter in der Dose
Chargennummer (MHD)125703 (31.07.2023); 126047, 126253 (31.08.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Kräuter der Provence in der Dose
Chargennummer (MHD)125703 (31.07.2023); 126047, 126253 (31.08.2023)
HändlerNorma
ProduktFiona Italienische Kräuter in der Dose
Chargennummer (MHD)124125 (30.04.2023); 125160 (30.05.2023); 126046 (31.07.2023)
HändlerNorma
ProduktFiona Kräuter der Provence in der Dose
Chargennummer (MHD)124125 (30.03.2023); 125160 (30.05.2023); 126046 (31.07.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Beutel Brathähnchen
Chargennummer (MHD)124393, 124910 (06.2023); 125265 (05.2023); 125596 (12.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Italienische Kräuter
Chargennummer (MHD)124441, 124939 (06.2023); 125602 (12.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Beutel Katalanisches Gewürzsalz
Chargennummer (MHD)123439, 125267 (06.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Beutel Kräuter der Provence
Chargennummer (MHD)125001 (06.2023); 125605, 126443 (12.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Beutel Pizzakräuter
Chargennummer (MHD)123452 (06.2023); 125647 (12.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Beutel Mediterranes Gewürzsalz
Chargennummer (MHD)124662, 124323 (06.2023); 125643 (12.2023)
HändlerNorma
ProduktOase der Gewürze Beutel Basilikum
Chargennummer (MHD)124508, 124946 (06.2023); 125595 (12.2023)
HändlerNorma
ProduktFirst Class Bayrische Kräuter in der TIN-Dose Brathendl
Chargennummer (MHD)126336 (30.03.2024)
HändlerNorma

XXL-Rückruf: Diese Gewürze gab es bei Hofer zu kaufen

ProduktLe Gusto Beutel Italienische Kräuter
Chargennummer (MHD)125450 (01.2024)
HändlerHofer
ProduktLe Gusto Beutel Pizza
Chargennummer (MHD)125459 (01.2024)
HändlerHofer
ProduktLe Gusto Beutel Kräuter der Provence
Chargennummer (MHD)125457 (01.2024)
HändlerHofer
ProduktLe Gusto Beutel Basilikum
Chargennummer (MHD)125278 (06.2023)
HändlerHofer
ProduktBBQ Steakpfeffer Mühle
Chargennummer (MHD)125096, 125239, 125302 (07.2024); 125111 (07.2024); 125989 (08.2024); 124739 (04.2024)
HändlerHofer

XXL-Rückruf von Gewürzen: Diese Produkte wurden bei Rewe und Penny vertrieben

ProduktGrillparty Steak Sherif
Chargennummer (MHD)124862 (12.2023)
HändlerRewe und Penny
ProduktAromico Pizza
Chargennummer (MHD)126296 (02.2024)
HändlerRewe und Penny
Betroffen von dem Rückruf ist unter anderem auch ein Bolognese-Gewürz, das bei Penny verkauft wurde.
ProduktAromico Bolognese
Chargennummer (MHD)126297 (02.2024)
HändlerRewe und Penny

XXL-Rückruf von Gewürzen bei Frankana, Globus, Mettifogo, Reimo, Relags und Xenos

ProduktBarbecue Gewürz Dose 124
Chargennummer (MHD)126142 (25.05.2023)
HändlerFrankana
ProduktFiona Italienische Gewürzmischung, 15 Gramm
Chargennummer (MHD)125799 (07.2023); 126677 (09.2023)
HändlerGlobus
ProduktFiona Basilikum, 12 Gramm
Chargennummer (MHD)126224 (09.2023)
HändlerGlobus
Produkt4-fach Kräuterdose
Chargennummer (MHD)124697 (20.02.2023); 126458, 126158 (25.04.2023)
HändlerMettifogo
Produkt4-fach Grillgewürz
Chargennummer (MHD)125123 (25.04.2023)
HändlerMettifogo
Produkt4-fach Salatkräuter
Chargennummer (MHD)124843 (15.05.2023); 125369 (20.06.2023); 126568 (20.07.2023)
HändlerReimo
Produkt4-fach Gewürzsalz
Chargennummer (MHD)125731 (25.05.2023)
HändlerReimo
Produkt4-fach Salatkräuter
Chargennummer (MHD)125349 (158.04.2023); 126145 (25.06.2023)
HändlerRelags
ProduktStreuer Bruschetta Gewürz
Chargennummer (MHD)125683 (25.02.2023), 126204 (25.03.2023)
HändlerXenos

Hersteller informiert über XXL-Rückruf von Gewürzen: Nicht verzehren!

Der Hersteller informiert darüber, dass keine anderen Sorten und Mindesthaltbarkeitsdaten der oben genannten Artikel sowie keine weiteren Artikel des Herstellers von dem XXL-Rückruf betroffen sind.

Kunden, welche die betroffenen Artikel gekauft haben, werden gebeten, diese nicht zu verzehren, sondern sie in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückzugeben. Der Kaufpreis werde selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet, erklärt der Hersteller.

Derzeit befinden sich gleich mehrerer Gewürze eines deutschen Großhändlers ebenfalls im Rückruf*: Die Produkte sind mit Pestiziden verunreinigt, die als enorm schädlich gelten. Ein weiterer Gewürz-Artikel befindet sich aktuell in einem dringenden Rückruf*: Der Hersteller warnt Verbraucher vor scharfkantigen Gegenständen. (jey) *hna ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare