Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schneemann im Winter
+
Laut Wetter-Prognose könnte das Schneemannbauen im Winter möglich sein.

Winter wird eine „Seltenheit“

Überraschende Wetter-Prognose: Experte warnt vor Ausnahme-Winter

  • Tobias Becker
    VonTobias Becker
    schließen

Wie wird der Winter 2021/22? Viele Deutsche haben die Hoffnung auf Schnee und weiße Weihnachten. Jetzt gibt es eine erste Wetter-Prognose.

Schnee und Kälte, so stellen sich viele Menschen den Winter vor, aber die letzten Jahre wurden vor allem Winterfreunde häufig enttäuscht. Dieses Jahr könnte es anders werden. Ein erster Trend zeigt, wie der Winter in Deutschland werden soll. Laut Experten hatten wir so einen Winter selten in den vergangenen Jahren. Und wie sieht es an Weihnachten aus?
Warum es dieses Jahr ein Ausnahme-Winter werden könnte, verrät HEIDELBERG24*.

In diesem ersten Wetter-Trend wird versucht abzuschätzen, ob der Winter 2021/22 unter- oder überdurchschnittlich hohe Temperaturen und Niederschläge mit sich bringen wird. Auch hierbei überrascht der Wetter-Experte mit seiner Aussage. (tobi) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare