1. Startseite
  2. Panorama

Große Hitze-Welle rollt auf Deutschland zu: Temperaturen schießen über 30 Grad

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Hohe Temperaturen und tropische Nächte: Das Sommer-Wetter hält Einzug in Deutschland. Was uns die nächsten Tage erwartet, hier im Überblick.

Kassel – Der Sommer hält Einzug beim Wetter in Deutschland – und das mit voller Wucht. Nachdem die Temperaturen die Woche über immer höher klettern, erwartet uns von Samstag (18. Juni) auf Sonntag die erste Tropennacht des Jahres. Wie lange das Wetter so sommerlich bleibt, ist derzeit jedoch noch umstritten.

Den Höhepunkt erreichen die Sommer-Temperaturen am Samstag. Laut der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind bis zu 36 Grad zu erwarten. Der Diplom-Meteorologe Dominik Jung rechnet gegenüber wetter.net sogar mit bis zu 38 Grad. In der Nacht zum Sonntag (19. Juni) werden die Temperaturen dann nicht unter 20 Grad fallen, weshalb es sich hier um die erste sogenannte Tropennacht des Jahres handelt.

Sommer-Wetter in Deutschland: Temperaturen steigen auf über 30 Grad.
Sommer-Wetter in Deutschland: Temperaturen steigen auf über 30 Grad. (Symbolbild) © Oliver Berg/dpa

Sommer-Wetter kommt zurück: Weit über 30 Grad und das Mitte Juni

Und auch unter der Woche lässt das Sommer-Wetter nicht von Deutschland ab. Das Hoch David beschert der Bundesrepublik ab Mittwoch (15. Juni) wieder Temperaturen bis zu 30 Grad, wie Jung mitteilt. Ob sich die Temperaturen länger auf Sommer-Niveau bewegen werden, ist bisher noch nicht klar. Während der Meteorologe Sebastian Schappert vom DWD, von einer nur kurzen Phase der sommerlichen Temperaturen spricht, ist sein Kollege Jung anderer Ansicht.

Der Sommer scheint zu kommen um zu bleiben, dabei haben wir kalendarischen eigentlich noch Frühling…das kann im Sommer ja heiter werden.

Dominik Jung - Diplom-Meteorologe

Wer von beiden am Ende recht behält, wird sich wohl erst nach dem Wochenende zeigen. Während aus Spanien und Portugal bereits Temperaturen von 40 bis 45 Grad gemeldet werden, steigen diese in Deutschland erst ab Mittwoch über die 30 Gradmarke.

Hitze in Deutschland: Sommer-Wetter noch in dieser Woche erwartet

Lediglich am Montag (13. Juni) ist mit Schauern und Gewittern zu rechnen, danach sind erst am Wochenende wieder Gewitter zu erwarten, prognostiziert Dominik Jung. Beim DWD rechnet man auch am Dienstag noch mit vereinzelten Schauern im Norden von Deutschland. Das Sommer-Wetter dieser Woche auf einen Blick:

TagWetterprognose
Montag (13. Juni)Zwischen 18 und 26 Grad erwartet, zu Tagesbeginn noch Schauer und Gewitter
Dienstag (14. Juni)Zwischen 19 und 28 Grad erwartet mit zu meist sonnigem Wetter
Mittwoch (15. Juni)Zwischen 21 und 31 Grad erwartet, bei Sonnenschein
Donnerstag (16. Juni)Zwischen 23 und 33 Grad erwartet, bei viel Sonne
Freitag (17. Juni)Zwischen 24 und 34 Grad erwartet, Sommer-Wetter mit vereinzelter Gewittergefahr
Samstag (18. Juni)Zwischen 27 und 37 Grad erwartet, viel Sonne mit einzelnen Hitze-Gewittern
Sonntag (19. Juni)Zwischen 27 und 36 Grad erwartet, zudem ein Mix aus Sonne und Wolken, Hitzegewitter möglich
Quelle: wetter.net

Die Hitze dieser Woche, kombiniert mit dem wenigen erwarteten Niederschlag, verschärft die Trockenheit in Deutschland weiter, wie Wetter-Experte Jung warnt. Bei diesem teils extremen Sommer-Wetter sollte gerade beim Sport aufgepasst werden, zu viel Anstrengung kann hier schnell zur Gefahr werden. (Lucas Maier)

Auch interessant

Kommentare