1. Startseite
  2. Panorama

Gewitter ziehen auf: In diesen Regionen sorgt „Qiara“ für starke Unwetter

Erstellt:

Von: Lea-Sophie Mollus

Kommentare

Für Freitag (24. Juni) und das Wochenende sind in Deutschlands starke Gewitter und Unwetter angesagt. Diese Regionen sind von Wetter-Warnungen betroffen.

Frankfurt – Ist das Wetter mal ein paar Tage schwül-warm bis heiß, sind Gewitter und Unwetter oft nicht weit. So ist es auch diesmal: Nachdem die Sonne Deutschland in den vergangenen Tagen ordentlich eingeheizt hat, bringt das Tief „Qiara“ im Laufe des Freitags (24. Juni) und in der Nacht zu Samstag Gewitter mit sich.

Dann ist mit Schauern, lokalem Unwetter, Starkregen und Hagel zu rechnen. In einigen Regionen in Deutschland müssen Sie sich auf Unwetter einstellen.

Wetter-Warnung: Vor allem im Süden und Westen des Landes besteht Gewitter-Gefahr

„Das Gewittertief ‚Qiara‘ zieht von Frankreich zu den Britischen Inseln und schaufelt schwül-warme Luftmassen in den Süden und Westen des Landes“, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag (23. Juni). Laut Unwetterzentrale bleibt es von Ostsachsen über Brandenburg bis zur Ostsee am Freitag sowie am Wochenende noch hochsommerlich mit hohen Temperaturen, sodass sogar Waldbrände drohen, während das Wetter im Rest des Landes unbeständiger ist.

Der DWD warnt vor allem im Westen und Süden Deutschland vor Unwettern. Dazu hat er für mehrere Kreise die Warnstufen rot und orange verhängt.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Freitag (24. Juni) und das Wochenende vor teils heftigen Gewittern und Unwetter. (Symbolbild)
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Freitag (24. Juni) und das Wochenende vor teils heftigen Gewittern und Unwetter. (Symbolbild) © Gottfried Czepluch/Imago

Für diese Regionen in Deutschland wurde eine Wetter-Warnung ausgesprochen:

Für den Raum Frankfurt sowie den Rest des Bundeslandes Hessen liegen vom DWD derzeit keine Unwetter-Warnungen vor. Allgemein bleibt es am Wochenende in Hessen heiß mit bis zu 27 Grad am Samstag und bis zu 31 Grad am Sonntag – mancherorts können auch Schauer vom Himmel kommen.

Auch in den vergangenen Wochen hatte es schon heftige Unwetter gegeben – teils sogar mit Verletzten. Schwere Gewitter treten in Deutschland immer häufiger auf. Dagegen kann man etwas tun. (Lea-Sophie Mollus)

Auch interessant

Kommentare