Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein geschmückter Christbaum steht am 08.12.2014 bei Unterjoch (Bayern) im Garten eines Bauernhofes
+
Pünktlich zum 1. Advent könnte das Wetter in Deutschland Schnee bringen. 

Aktuelle Wettervorhersage

Wetter in Deutschland: „Winter schleicht sich heran“ - am 1. Advent sogar Schnee möglich

  • Anna-Lena Schüchtle
    vonAnna-Lena Schüchtle
    schließen

Am Sonntag ist der 1. Advent. Pünktlich zum Start in die Weihnachtszeit gibt es in manchen Regionen Deutschlands sogar Schnee.

Stuttgart - Seit Tagen beschert das Wetter Deutschland einen Mix aus Sonne, Nebel und Hochnebel. Nur im Norden ist am Donnerstag etwas Niederschlag möglich - eine schwache Front zieht von Nordwesten her ins Landesinnere. Nachdem die Temperaturen am Freitag sogar nochmal zweistellig werden können, wird es am Wochenende kälter.

Wie BW24* berichtet, ist am 1. Advent sogar Schnee möglich - „der Winter schleicht sich langsam heran“.

Das aktuell ruhige Wetter in Deutschland hat zur Folge, dass in Stuttgart die Feinstaubbelastung (BW24* berichtete) seit Tagen ansteigt. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare