1. Startseite
  2. Panorama

Wetter bleibt extrem: Auf Regenfluten folgt Hitze-Comeback

Erstellt:

Von: Katja Becher

Kommentare

Ein Kind springt in eine Pfütze.
Ein Kind springt in eine Pfütze. (Symbolfoto) © Jens Büttner/dpa

Von Regenfluten bis zur nächsten Hitzewelle – das Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg bleibt extrem. Lesen Sie hier die Aussichten für die kommenden Tage:

Die anhaltende Hitze sorgt für große Dürre in ganz Deutschland. Die Flusspegel erreichen Tiefstände, die Menschen im Südwesten schwitzen. Da kommt der angekündigte Regen wie gerufen. Für Wetter-Experten Dominik Jung ist die Wetter-Prognose von wahren Regenfluten in den kommenden Tagen gepaart mit dem trockenen Boden allerdings eine „gefährliche Kombination“ – dann dann könnte Hochwasser drohen. Und auch die nächste Hitzewelle kündigt sich in Baden-Württemberg und Deutschland bereits an.
HEIDELBERG24 verrät, wie die Wetter-Vorhersage der kommenden Tage aussieht – und wann die Hitze in den Südwesten zurückkehrt.

Laut dem Deutschen Wetterdienst (dwd) bleiben wir von den zuvor angekündigten starken Regenfällen zumindest am Dienstag zunächst verschont. (kab)

Auch interessant

Kommentare