1. Startseite
  2. Panorama

Neun Dinge, mit denen man die Ukraine weiterhin unterstützen kann

Erstellt:

Kommentare

Ukraine-Konflikt - Protest in Düsseldorf
Kleine Dinge, wie Flaggen oder Sticker, senden ein positives Zeichen an alle Menschen aus der Ukraine. © David Young / dpa

Seit drei Monaten wütet der Ukraine-Krieg nun schon – die westliche Welt verliert ihr Interesse. Eine Instagramerin hat Tipps, wie man die Ukraine weiterhin unterstützen kann.

Sie malt bunte Sonnenblumen und sammelt mit deren Verkauf Geld für die Ukraine– gleichzeitig übersetzt sie für einen TV-Sender in den USA: Die Rede ist von Darya Zorka, die in Belarus aufwuchs und ihre Sommer als Kind bei ihrer Oma auf der Krim verbrachte. Heute lebt sie mit ihrem ukrainischen Ehemann in den USA. Vor einigen Tagen gab sie in einem Instagram-Post Tipps, was wir mit kleinen Gesten im Alltag immer noch für die Ukraine tun können.
BuzzFeed.de hat diese neun Tipps noch einmal in einem Artikel zusammengefasst.

Auch interessant

Kommentare