1. Startseite
  2. Panorama

Teenager spürt Privatjets von russischen Oligarchen auf und postet die Flüge auf Twitter

Erstellt:

Von: Monja Stolz

Kommentare

Der russische Oligarch Roman Abramowitsch ist ein Vertrauter Putins – Der 19-jährige Jack Sweeney postet die Position seiner Privatjets auf Twitter.
Der russische Oligarch Roman Abramowitsch ist ein Vertrauter Putins – Der 19-jährige Jack Sweeney postet die Position seiner Privatjets auf Twitter. © Matt Dunham/dpa

Ein 19-Jähriger reagiert auf den Ukraine-Krieg: Auf Twitter will er die Positionen der Flugzeuge russischer Oligarchen und des russischen Präsidenten posten.

Florida – Sein Profilbild auf Twitter zeigt einen verschmitzt lächelnden, jungen Mann. Wenn man es genau nimmt, gilt er in seinem Heimatland, den USA*, sogar noch als ein Junge. Jack Sweeney ist 19 Jahre alt, Erstsemesterstudent an der University of Central Florida und er legt sich offen mit den Superreichen an, wie die National Broadcasting Company (NBC) in den USA berichtet.

Vor etwa einem Monat hatte er mit dem Twitter-Account „@ElonJet“ auf sich aufmerksam gemacht, auf dem er den Privatjet von Elon Musk* mithilfe von Bots verfolgt, um Luftverkehrsdaten zu ermitteln und stets die Position des Privatjets nachvollziehbar zu machen. Der Tesla-Gründer soll bereit gewesen sein, Sweeney 5000 Dollar zu zahlen, damit das Konto gelöscht wird. Doch Sweeney lehnte ab.

Ukraine-Krieg: 19-Jähriger will Flugwege von russischen Oligarchen und Putin nachvollziehen

Am Sonntag (27.02.22) hat der Teenager ein weiteres Twitter-Konto eingerichtet: @RUOligarchJets. Auf diesem postet er nach eigenen Angaben die Positionen der Jets russischer Oligarchen. Sweeney sagte, dass er den Account auf Anfragen verschiedener Menschen eingerichtet habe, die auf ihn zukamen, nachdem der Ukraine-Konflikt* eskaliert war. Vor dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine* hätte er selbst nur sehr wenig über die russischen Millionäre gewusst, die ihrem Präsidenten Wladimir Putin* häufig sehr nahe stehen und ihn unterstützen*.

Einer dieser Oligarchen ist Roman Abramowitsch. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich auf 12,6 Milliarden Dollar. Er soll, laut des Buchs „Putin’s People“ von Autorin Catherine Belton, auf Anweisung Putins 2003 den FC Chelsea gekauft haben, um den Einfluss des Präsidenten zu vergrößern.

Der junge Student verfolgt den Jet von Putins Vertrautem Abramowitsch seit ein paar Tagen auf Twitter. Zuletzt soll dieser in Ankara gelandet sein.

19-Jähriger warnt vor Irrtümern: Ein russischer Oligarch bereits falschem Jet zugeordnet

Sweeney richtete noch ein zweites Twitter-Konto namens @PutinJet ein. Dort verfolgt er russische Flugzeuge, in denen sich Wladimir Putin befinden könnte. Auch diesen Account habe er auf Nachfrage erstellt: „Die Leute fragen mich schon seit einiger Zeit nach Putin, sie wollten wissen, ob sie ihn verfolgen können“, sagte Sweeney gegenüber NBC.

Allerdings warnt der Student, dass die Informationen ungenau sein könnten, da in Russland* nur wenige Flugdaten verfügbar seien. Die Süddeutsche Zeitung berichtete bereits von der fälschlichen Zuordnung eines Flugzeuges, das in München landete. Die Maschine hatte letzten Endes nichts mit dem in ihr vermuteten Oligarchen zu tun. (Monja Stolz) *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare