Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Unternehmen Dr. Oetker aus Bielefeld hat den Pizzaburger aus dem Sortiment genommen.
+
Das Unternehmen Dr. Oetker aus Bielefeld hat den Pizzaburger aus dem Sortiment genommen.

Produktionsstopp

Trauer bei Dr. Oetker-Fans – Artikel aus Sortiment gestrichen

  • Dario Teschner
    VonDario Teschner
    schließen

Das weltweit agierende Nahrungsmittelunternehmen Dr. Oetker mit Firmensitz in Bielefeld hat ein weiteres Produkt aus den Regalen der Supermärkte verbannt.

Der Bielefelder Backwarenhersteller Dr. Oetker hat am Mittwoch auf Twitter bekannt gegeben, dass die Produktion des Pizzaburgers eingestellt wird. Der Artikel wird in den kommenden Tagen aus der Tiefkühlabteilung in den Supermärkten verschwinden. Offenbar war die Nachfrage des Produkts zu gering geworden. „Das ist ein direkter Stich ins Herz“, trauerte ein Dr. Oetker-Fan dem Pizzaburger auf Twitter nach aber Pizzaliebhaber hoffen immer noch auf eine neue spezielle Sorte, wie owl24.de* berichtete. *OWL24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare