+
In der Nähe von Lahr wurde ein toter Wolf gefunden.

Wolf in Baden-Württemberg

Toter Wolf in Süddeutschland gefunden

Tests bestätigen: Das Tier, das vor zwei Wochen in der Nähe von Lahr überfahren wurde, ist ein Wolf. Erstmals seit der Ausrottung vor etwa 150 Jahren ist in Baden-Württemberg ein Wolf nachgewiesen worden.

Erstmals seit etwa 150 Jahren ist in Baden-Württemberg wieder ein Wolf nachgewiesen worden. Eine DNA-Untersuchung der Frankfurter Senckenberg Gesellschaft für Naturkunde zeigt: Ein Tier, das vor zwei Wochen in der Nähe von Lahr (Ortenaukreis) überfahren worden war, war tatsächlich ein Wolf.

Weitere Untersuchungen müssten nun zeigen, ob das Tier aus der Schweiz oder aus Frankreich eingewandert sei, sagte Naturschutzminister Alexander Bonde (Grüne) am Montag in Stuttgart. Auch liefen noch Tests zu Alter und Gesundheitszustand.

Nach Angaben des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu) ist es der erste im Südwesten nachgewiesene Wolf seit seiner Ausrottung dort vor gut 150 Jahren. Er war vor zwei Wochen neben der Autobahn 5 gefunden worden. Das bislang letzte bekannte Exemplar in Württemberg war 1847 erlegt worden, das letzte badische 1866 bei Zwingenberg im Odenwald. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion