1. Startseite
  2. Panorama

Tödlicher Polizeieinsatz in Mannheim – Gutachten stellt Todesursache fest

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Fünf Monate nach dem Polizeieinsatz am Marktplatz, der für einen 47-Jährigen tödlich endete, steht die Todesursache fest. Lesen Sie hier alles neuesten Entwicklungen:

Mannheim - Der Versuch der Festnahme durch die Polizei endet für einen 47-jährigen Patienten des Zentralinstituts für seelische Gesundheit Anfang Mai mitten in der Mannheimer Innenstadt tödlich. Der Fall entfacht eine bundesweite Diskussion um Polizeigewalt, gegen die Beamten laufen Ermittlungen. Fünf Monate nach dem Vorfall legt die Staatsanwaltschaft ein neues Gutachten vor.
MANNHEIM24 berichtet über die Details des Gutachtens zur Todesursache nach dem tödlichen Polizeieinsatz auf dem Mannheimer Marktplatz.

Am 2. Mai bittet ein Arzt des ZI die Polizei um Hilfe. Ein Patient sei verschwunden und brauche möglicherweise Hilfe. Zwei Beamte entdecken den Mann schließlich am Marktplatz in Mannheim, der aber widersetzt sich. Viele Menschen in Cafés und Restaurants in unmittelbarer Nähe beobachten den Vorfall. (mko)

Auch interessant

Kommentare