Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Alpen-Sylt-Nachtexpress des Bahnanbieters RDC
+
Im Alpen-Sylt-Nachtexpress des Bahnanbieters RDC gilt jetzt die 3G-Regel.

3G im Zug 

Corona-Maßnahmen bei der Bahn – nach Sylt kommen nur bestimmte Gruppen

Der private Zugbetreiber RDC setzt die Maßnahme der Bundesregierung in Nachtzügen um. Wer mit dem Privatanbieter zum Beispiel nach Sylt fahren will, muss nun getestet, genesen oder geimpft sein.

Hamburg – In den Zügen der Railroad Development Corporation (RDC) gilt ab Donnerstag, 9. September, die 3G-Regel. Das bedeutet, dass Passagiere, die einen RDC-Zug zum Beispiel von den Alpen nach Sylt nehmen wollen, entweder negativ auf Covid-19 getestet, dagegen geimpft oder genesen sein müssen. Die Bundesregierung hat die Maßnahme eingeführt, hinter der auch Kanzlerin Angela Merkel steht. Das Zugunternehmen setzt die Regel nun um.
Warum der Geschäftsführer Markus Hunkel die Maßnahme für keinen großen Aufwand hält, verrät 24hamburg.de* hier.

Tatsächlich sind die meisten Reisenden, die einen der Nachtexpresse in Anspruch nehmen, auf dem Weg in den Urlaub – zum Beispiel nach Sylt – und müssen dort im Hotel oder Restaurant ohnehin einen der drei Nachwiese vorlegen. Hunkel betrachtet es als organisatorisch sehr einfach, die Nachweise nun eben auch in den betreffenden Personenzügen zu kontrollieren. Die Anschlüsse der Nachtzüge erstrecken sich von den Alpen bis nach Sylt, vom Westerland bis an den Bodensee und nach Salzburg sowie zwischen Hamburg und anderen Großstädten wie München und Frankfurt am Main. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare