Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit 20 war sie Millionärin, da kam man mit 43 schon mal eine Zwischenbilanz ziehen. Aber natürlich nicht nur deshalb: Tatjana Patitz.
+
Mit 20 war sie Millionärin, da kam man mit 43 schon mal eine Zwischenbilanz ziehen. Aber natürlich nicht nur deshalb: Tatjana Patitz.

Tatjana Patitz

Ein Supermodel zieht Bilanz

Tatjana Patitz gehört zum kleinen Kreis der Supermodels, die vor 20 Jahren über die Modewelt hinaus bekannt wurden. In ihrer persönlichen Bilanz fehlen auch Heidi Klum und Seal nicht.

Tatjana Patitz ist erstaunt darüber, dass ihre Modelkarriere auch nach mehr als 20 Jahren noch nicht beendet ist. "Wenn mir früher jemand gesagt hätte, du wirst an deinem 43. Geburtstag noch arbeiten, hätte ich den Kopf geschüttelt. Du spinnst, hätte ich gesagt, ich bin Model, wir bekommen in dem Alter keine Jobs mehr", sagte Patitz, die zu den Supermodels der 90er Jahre zählte, dem "Zeit" Magazin. Models gehe es gewöhnlich wie Profisportlern, "wir haben nur eine begrenzte Zeit".

Patitz ist gerade wieder vom Star-Fotografen Peter Lindbergh für das Magazin "Vogue" fotografiert worden und lief auf Modeschauen für die Marken Hèrmes und Chanel.

Die Ex-Freundin des Sängers Seal, der heute mit dem Model Heidi Klum verheiratet ist und mit dem Model Tyra Banks zusammen war, schmunzelt darüber, "dass es Männer gibt, die am liebsten mit Models zusammen sind". Sie denke sich dazu nur: "Junge, was ist los? Begreifst du Frauen nur als Schmuck?", sagte die 43-Jährige. Von Seal schied sie sich einst im Krach.

Patitz, die in Hamburg geboren wurde, verbrachte den Großteil ihrer Kindheit in Schweden. Dort sei sie zu einem schüchternen Kind geworden: "Kinder können ja ziemlich grausam sein. Ich kam aus Deutschland, also haben sie mich Hitler-Kind genannt." Schweden sei okay gewesen, "aber es war nie mein Zuhause".

Heute lebt Tatjana Patitz mit ihrem fünf Jahre alten Sohn auf einer Farm in Malibu. Von dessen Vater, einem Geschäftsmann, lebt sie getrennt. (ddp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare