1. Startseite
  2. Panorama

Auf der Suche nach den 30.000 Euro-Mittelfingern: Polizei fahndet nach Kunstdieb

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Ein Kunstdieb hat am Montag, 25. April 2022, drei Mittelfinger aus Glas des Künstlers Ai Weiwei aus einer Galerie gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Hamburg – Am Montagnachmittag, 25. April 2022, gelang es einem bisher unbekannten Kunstdieb, drei Kunstwerke aus einer Kunstgalerie im Neuen Wall in der Hamburger Neustadt zu stehlen. Die Glasskulpturen des international bekannten Künstlers Ai Weiwei aus Peking sind pro Stück knapp 10.000 Euro wert.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Lkw-Fahrer fährt mit 3,4 Promille Schlangenlinien auf der Autobahn.

Kunstdiebstahl am neuen Wall: Polizei sucht nach Mittelfingerskulpturen des Künstlers Ai Weiwei

Das Kunstwerk Study of Perspective in Glass von Ai Weiwei
Das Kunstwerk Study of Perspective in Glass von Ai Weiwei © Polizei Hamburg

Täglich die spannendsten Hamburg-Nachrichten direkt ins Postfach

Dem Dieb gelang es, während der Öffnungszeiten der Kunstgalerie, die drei Glasskulpturen aus einer Vitrine zu entwenden. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter oder den Verbleib der Skulpturen geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Auch interessant

Kommentare