Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Generalprobe für den Weltrekord: So sollte die Fahrradpyramide in fünf Metern Höhe aussehen.
+
Weltweihnachtszirkus in Stuttgart: 2019 waren die Darsteller noch zu Gast auf dem Cannstatter Wasen. Jetzt kehrt das Ensemble zurück in die Landeshauptstadt (Archivbild).

Mehr Platz fürs Publikum

Der Weltweihnachtszirkus in Stuttgart findet wieder statt

  • Valentin Betz
    VonValentin Betz
    schließen

Großveranstaltungen in Stuttgart waren durch Corona zuletzt nicht möglich. Auch der Weltweihnachtszirkus war betroffen. Dieses Jahr kehrt die Show zurück.

Stuttgart - Veranstaltungen wie Konzerte, Theater oder andere Shows sind für viele ein willkommener Ausgleich zum Alltag. Doch wegen Corona dürfte der letzte Besuch schon eine ganze Weile her sein. Auch der Weltweihnachtszirkus war seit 2019 nicht mehr in Stuttgart zu Gast. Dieses Jahr hat die Abstinenz aber ein Ende.
BW24* verrät hier, wie der Weltweihnachtszirkus trotz Corona nach Stuttgart zurückkehren kann.

Das Coronavirus wirkt sich auch auf das Programm des Veranstalters aus. Die Zusammensetzung der Künstler weicht von der üblichen Show ab. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare