1. Startseite
  2. Panorama

Bosch plant Tausende Mitarbeiter für die E-Mobilität umzuschulen

Erstellt:

Von: Valentin Betz

Kommentare

Das Logo des Technikkonzerns Bosch vor der Konzernzentrale
Bosch will zusehends Teile für E-Autos produzieren. Viele Mitarbeiter sind aber auf Verbrenner spezialisiert. Milliardeninvestitionen in Umschulungen werden deshalb nötig. © Inga Kjer / dpa

Bosch ist als Zulieferer bislang an Verbrennermotoren angepasst. Künftig setzt das Unternehmen aber auf E-Autos - und muss dafür Mitarbeiter umschulen.

Stuttgart - Die Entscheidung vieler Fahrzeughersteller, in Zukunft ausschließlich auf die E-Mobilität zu setzen, hat auch für nachfolgende Branchen weitreichende Folgen. Zulieferer wie Bosch haben ihre Expertise komplett im Bereich der Verbrennermotoren. Das soll sich ändern - und zwar möglichst ohne Massenentlassungen.
BW24* erklärt hier, wie Bosch für die E-Auto-Transformation 80.000 Mitarbeiter umschulen will.

Das Unternehmen aus Baden-Württemberg nimmt viel Geld dafür in die Hand, Mitarbeiter halten zu können. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare