Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Passanten mit Mundschutz gehen an einem Weihnachtsmarkt-Stand vorbei.
+
Vergangenes Jahr musste der Weihnachtsmarkt in Stuttgart aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. 2021 findet er wieder statt - unter strengen Regeln.

Impfung oder Test

3G auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart - wer isst und trinkt, braucht Bändchen

  • Valentin Betz
    VonValentin Betz
    schließen

Stuttgart hat dieses Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt. Die Corona-Verordnung macht aber die Einhaltung strenger Regeln notwendig.

Stuttgart - Großveranstaltungen waren wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg lange Zeit nicht umsetzbar. Der Impfstoff hat die Situation verbessert, aber dichtes Menschengedränge erscheint noch immer wenig ratsam. Trotzdem kehrt diesen Winter der Weihnachtsmarkt nach Stuttgart zurück.
BW24* erklärt hier, wie der Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit 3G-Regeln und Bändchen stattfinden kann.

Allerdings schwebt die Pandemielage nach wie vor bedrohlich über dem Markt. Die Situation kann sich nach wie vor verschlechtern, was früher oder später die Alarmstufe zur Folge hätte. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare