1. Startseite
  2. Panorama

Spanien: Reh im Meer ruft Polizei auf den Plan - Rettung am Strand

Erstellt:

Von: Judith Finsterbusch

Kommentare

Ein Mann mit Corona-Schutzmaske läuft an einem Strand entlang.
Passanten sahen das Reh am Strand von Altea in Spanien und alarmierten die Polizei. © Ángel García (Symbolfoto)

In Spanien musste die Polizei zu einem besonderen Einsatz am Strand ausrücken: Passanten hatten ein Reh im Meer vor der Costa Blanca entdeckt.

Altea* - Zu einer besonderen Rettung musste die Polizei in Spanien* ausrücken: Passanten hatten an einem Strand an der Costa Blanca* ein Reh im Meer gesichtet. Das offensichtlich verirrte Wildtier lief ziellos durch das seichte Wasser an einem Strand in dem Badeort Altea. Vor den Polizisten flüchtete das Reh zunächst in Richtung Innenstadt, die Beamten konnten es aber schließlich einfangen. Ein Video von dem Reh im Meer vor der Ostküste von Spanien zeigt costanachrichten.com*.

Wie das Reh an den Strand von Altea gelangt ist, kann sich niemand erklären. Zwar leben an der Ostküste von Spanien durchaus Rehe, aber nicht so nah an der Küste, sondern vielmehr im bergigen Hinterland der Costa Blanca. Um die Rettung des verirrten Wildtiers kümmerten sich die Experten einer Sondereinheit der Guardia Civil. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare