1. Startseite
  2. Panorama

Spanien baut riesiges Logistikzentrum: Trockenhafen für den Welthandel

Erstellt:

Von: Judith Finsterbusch

Kommentare

Mehrere Container stehen auf einem Gelände mit Kran.
Spanien plant ein riesiges Logistikzentrum. © Jonas Walzberg/dpa

Im Süden von Spanien entsteht ein riesiges Logistikzentrum. Damit will die Region Andalusien zur Drehscheibe des Welthandels werden. Die Details zu dem Projekt stehen in diesem Artikel:

Antequera - In Andalusien entsteht ein neuer Hafen - 60 Kilometer vom Meer entfernt. Bei dem geplanten Trockenhafen handelt es sich um einen riesigen Logistikpark, mit dem die Region im Süden von Spanien zur Drehscheibe des Welthandels werden will. Die genauen Pläne für das Logistikzentrum und wo in Spanien es gebaut wird, erklärt costanachrichten.com.

Der Trockenhafen in Spanien soll nicht nur eine wichtige Handels-Schnittstelle werden, sondern auch als erstes Mega-Logistikzentrum Europas energetisch autark sein - und zwar zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen. Für die Region Andalusien würde er zudem mehrere Tausend Arbeitsplätze bedeuten.

Auch interessant

Kommentare