Eine Gruppe von Polizisten in Barcelona schirmt einen Verhafteten ab.
+
In mehreren Städten Spaniens hat es am Wochenende gewalttätige Proteste wegen der Corona-Maßnahmen gegeben. Einen Lockdown hat die Regierung aber nicht verhängt.

Covid-Maßnahmen

Droht Spanien ein neuer Corona-Lockdown?

Die Corona-Zahlen steigen in Spanien weiterhin stark an. Einen landesweiten Lockdown hat die Regierung bisweilen aber nicht verhängt.

Madrid - Spanien* hat trotz hoher Coronavirus*-Zahlen (noch) keinen landesweiten Lockdown angeordnet. Allerdings ergreifen die einzelnen spanischen Regionen und bisweilen sogar Städte immer neue und weitreichendere Corona-Maßnahmen*, wie costanachrichten.com* berichtet.

So haben mehrere Landesregierungen etwa angeordnet, Gastronomiebetriebe vorübergehend schließen zu lassen. Spanien hat zuletzt 5.141 neue Coronavirus-Fälle binnen 24 Stunden gemeldet, die 14-Tages-Inzidenz liegt bei 528 Fällen pro 100.000 Einwohnern. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare