Kenia

Sieben Kinder sterben bei Einsturz eines Klassenzimmers in Nairobi

Beim Einsturz eines Klassenzimmers in Nairobi sterben sieben Kinder. Dutzende weitere Schüler werden verletzt.

Beim Einsturz eines Klassenzimmers in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind sieben Kinder ums Leben gekommen. Dutzende weitere Schüler wurden verletzt, wie ein Regierungssprecher am Montag mitteilte. 57 Kinder wurden demnach ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Unglück ereignete sich an der Precious Talent Academy im Stadtteil Dagoretti. Hunderte wütende Anwohner des von Armut geprägten Viertels versammelten sich rund um die Schule. Das Gebäude brach kurz nach sieben Uhr ein, als die Schüler den Klassenraum betraten. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion