1. Startseite
  2. Panorama

Reichweite von 1000 km: Forscher konstruieren neues Hybrid-Wasserstoffauto

Erstellt:

Kommentare

Eine Wasserstoff-Tankstelle (Symbolbil)
Neu entwickeltes Hybrid-Wasserstoff-Auto schafft 1.000 km und soll das emissionsfreie Fahren revolutionieren. (Symbolbild) © Jochen Eckel/Imago

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt stellt Alternative zu E-Auto und Spritschleuder vor. Das neue Wasserstoff-Hybrid-Auto hat 1.000 Kilometer Reichweite.

Stuttgart – Gerade erst zeigte eine Umfrage aus dem Februar, dass inzwischen bereits ein Drittel der Deutschen am liebsten mit Wasserstoff fahren möchte* – und damit dem E-Auto gerne „Tschüss“ sagen würde.

Wie *kreiszeitung.de berichtet, hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nun ein Hybrid-Wasserstoffauto vorgestellt, das die Reichweiten-„Revolution“ für emissionsfreies Fahren bedeuten könnte.

Reichweite von 1000 km: Forscher konstruieren neues Hybrid-Wasserstoffauto

Bisher sind erst zwei Serien-Fahrzeuge auf dem Markt erhältlich, die sich mit Brennstoffzellen-Antrieb bewegen. Die neu vorgestellte Konstruktion ist nun eine spannende, völlig neue Weiterentwicklung, denn es handelt sich um ein Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid.

* kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare