Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Schicksalsschlag

Queen Elizabeth II. in tiefer Trauer: Ihre enge Freundin ist gestorben

  • Larissa Glunz
    VonLarissa Glunz
    schließen

Queen Elizabeth II. muss Abschied nehmen: Ann Fortune FitzRoy, eine langjährige Freundin und enge Vertraute der britischen Regentin, ist gestorben.

London – Vor acht Monaten hat Queen Elizabeth II. (95) ihren Ehemann Prinz Philip (99, † 2021) verloren, nun muss sie erneut einen schweren Verlust verkraften. Wie 24royal.de* berichtet, ist ihre Vertraute Ann Fortune FitzRoy am 3. Dezember im Alter von 101 Jahren verstorben.

Queen Elizabeth II. in tiefer Trauer: Ihre enge Freundin ist gestorben

Der Tod von Ann Fortune FitzRoy, Herzogin von Grafton erschüttert den britischen Palast. Bis zuletzt war die 101-Jährige im Dienst der Krone tätig. Sie zählte zu den treuesten Mitarbeitern von Queen Elizabeth II.* und stand der Monarchin in all den Jahren nicht nur als Angestellte, sondern auch als Freundin mit Rat und Tat zur Seite.

1953, im Jahr von Elizabeths Krönung, nahm FitzRoy Medienberichten zufolge eine Anstellung bei Hofe an. Zunächst übernahm sie die Aufgaben einer Kammerfrau, 1967 wurde sie zur „Mistress of the Robes“ (Obersthofmeisterin der Königin). In dieser Funktion kümmerte sich die Herzogin unter anderem um die Dienstpläne der Hofdamen im Buckingham-Palast*. Ann Fortune FitzRoy begleitete die Queen bei offiziellen Terminen und war auch bei Staatsbesuchen im Ausland Teil der royalen Entourage.

Queen Elizabeth II. hat eine gute Freundin verloren (Symbolbild).

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Queen Elizabeth II. in tiefer Trauer: Die Königin und ihre Hofmeisterin standen sich nahe

1980 ernannte die Queen ihre Weggefährtin zur „Dame Grand Cross of the Royal Victorian Order“ und zeigte damit ihre Wertschätzung und tiefe Dankbarkeit. Der Hausorden würdigt Personen, die der Regentin oder einem Mitglied der britischen Königsfamilie* persönlich gedient haben.

Die beiden Frauen soll ein inniges und freundschaftliches Verhältnis verbunden haben. Queen Elizabeth II. ist die Patin von Ann Fortunes Tochter Virginia (67), die eine Brautjungfer bei der Hochzeit von Prinzessin Margaret (2002, † 71) war. Ann Fortune FitzRoy war mit Hugh FitzRoy, 11. Herzog von Grafton (92, † 2011) verheiratet, das Paar hatte fünf gemeinsame Kinder.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Anwar Hussein/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare