Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eindeutiger Genpool

Prinzessin Charlotte: Neues Bild enthüllt, wem sie wirklich ähnlich sieht

  • Annemarie Göbbel
    VonAnnemarie Göbbel
    schließen

In guter Tradition veröffentlichen die Cambridges ein neues Familienbild als Weihnachtskarte. Royal-Fans sind begeistert, wem Charlotte darauf verblüffend ähnlich sieht.

London – Alle Jahre wieder erfreuen Herzogin Kate (39) und Prinz William (39) ihre Fans mit einem neuen Porträt ihrer Familie. Der diesjährige Abzug wurde laut britischer Mail bei einer geheimen Reise Anfang des Jahres nach Jordanien aufgenommen. Doch nicht nur das Ambiente ist speziell, auf dem Bild offenbart sich eine geradezu verblüffende Ähnlichkeit von Prinzessin Charlotte (6) mit niemand Geringerem als ihrer Urgroßmutter.*

Prinzessin Charlotte: Neues Bild enthüllt, wem sie wirklch ähnlich sieht

Wie schön es ist, wenn Familien in mehreren Generationen zusammen leben können, zeigt sich wieder einmal am Beispiel der britischen Königsfamilie. Denn Prinzessin Charlotte* kann sich höchstpersönlich mit ihrer Urgroßmutter Queen Elizabeth II.* (95) darüber austauschen, was nicht nur Royal-Fans begeistert: Die mittlere Tochter von Herzogin Kate und Prinz William ist der jungen Queen wie aus dem Gesicht geschnitten.

Die Weihnachtskarte der Cambridges aus dem Sommerurlaub kommt gut an (Symbolbild).

Royal-Fans feierten die Ähnlichkeit der royalen Züge ausgiebig unter der frischen Veröffentlichung der Karte bei Instagram*. Ein User schreibt über die Prinzessin von Cambridge: „Ein Ebenbild der Queen“. „Wunderschöne königliche Familie, Charlotte ist das Spiegelbild der Königin“, schreibt ein anderer. „Ich sehe viel von der Königin in Charlotte!“ – das Gros der Stimmen kennt kein anderes Thema.

Prinzessin Charlotte: Die durchschlagenden royalen Gene der Queen sind offensichtlich

1931 ist Prinzessin Elizabeth mit fast 5 Jahren, etwas jünger als Prinzessin Charlotte heute. Links im Bild ihre Mutter Queen Elizabeth und ihre Schwester Prinzessin Margaret Rose (Mitte).

Die Cambridges sind mit ihren drei Kindern auf dem Familienfoto zu sehen. Herzogin Kate bezaubert in einem kakifarbenen Kleid mit ihrem schönsten Strahlen, während Prinzessin Charlotte in einem karierten Kleidchen von Mango kerzengerade auf einem orientalischen Schemel sitzt und für ihre sechs Jahre ganz schön erwachsen aussieht.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinz George* (8) trägt ein Camouflage-Shirt von GAP für rund 15 Euro und passenden grauen Shorts, während es sich Prinz Louise* (3) in einem gestreiften Poloshirt von Rachel Riley (32 Euro) auf dem Lammfell zu Boden der Family im Schneidersitz gemütlich gemacht hat. Prinz William* schließlich trägt ebenfalls casual und sieht in Shorts, Poloshirt und Slippern ziemlich entspannt aus.

Da es sich um einen privaten Familienurlaub und nicht um eine offizielle königliche Reise handelte, wurden weder zum Zeitpunkt noch zum Aufenthaltsort Einzelheiten des Besuchs bekannt. Das Bild der letztjährigen Weihnachtskarte zeigte eine Aufnahme aus Amner Hall in Norfolk. . *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Chris Jackson/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare