Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Michael Douglas und Ehefrau Catherine Zeta-Jones.
+
Michael Douglas und Ehefrau Catherine Zeta-Jones.

Michael Douglas

Preis für Lebenswerk

Hollywoodschauspieler Michael Douglas wird mit 64 Jahren vom American Film Institute für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Los Angeles. Hollywoodschauspieler Michael Douglas wird mit 64 Jahren vom American Film Institute für sein Lebenswerk ausgezeichnet. "Ich fühle mich geehrt und überwältigt, in so eine angesehene Gruppe von Filmemachern aufgenommen zu werden", sagte Douglas einem Bericht des Branchenblatts "Daily Variety" zufolge.Besonders bewegend sei es für ihn, dass auch sein Vater Kirk Douglas vor 18 Jahren diese Ehre zuteil geworden sei.Michael Douglas hat in seiner Karriere bislang zwei Oscars gewonnen: Als bester Hauptdarsteller für "Wall Street" (1987) und als Produzent für "Einer flog über das Kuckucksnest" (1975). Die Auszeichnung für sein Lebenswerk soll dem Ehemann von Schauspielerin Catherine Zeta-Jones am 11. Juni in Los Angeles überreicht werden.Der Preis wird seit 1973 verliehen. Die Preisträger der vergangenen sechs Jahre waren Warren Beatty, Al Pacino, Sean Connery, George Lucas, Meryl Streep und Robert De Niro. (ap)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare