Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Cayenne der Porsche AG fährt in einer Kurve.
+
Der Porsche Cayenne ist zwar ein Geländewagen - einer glatten Straße konnte er dennoch nicht trotzen (Symbolbild).

Vierstündige Rettungsaktion

Porsche-Cayenne-Fahrer fährt illegal auf Berggipfel - und gerät in eine missliche Lage

  • Julian Baumann
    vonJulian Baumann
    schließen

Ein Mann fuhr am Sonntag mit einem Porsche Cayenne verbotenerweise auf einen Berggipfel im Saarland. Durch die Straßenglätte kam der Geländewagen von der Fahrbahn ab - die Rettungsaktion dauerte vier Stunden.

Stuttgart/Rehlingen-Siersburg - Obwohl die Porsche AG aus Stuttgart hauptsächlich für ihre Sportwagen bekannt ist, gehört auch der Cayenne zu den beliebtesten Modellen des Herstellers. Mit einem dieser Geländewagen fuhr ein Mann am Sonntag auf einen Berggipfel im Saarland. Durch den starken Schneefall und die Straßenglätte war der Weg zu einer Burganlage jedoch gesperrt. Bei der Rückfahrt kam der Mann mit dem Porsche-Cayenne durch die Glätte von der Straße ab und krachte gegen einen Holzpfahl. Durch das extreme Wetter konnten die Rettungskräfte den verunglückten Porsche-Geländewagen erst nach vier Stunden mit einem Unimog zurück auf die Straße ziehen. Der Fahrer hatte sich bereits direkt nach dem Aufprall auf den Holzpfahl aus dem Wagen gerettet.

Wie BW24* berichtet, fuhr ein Porsche-Cayenne-Fahrer illegal auf einen Berggipfel und geriet in eine missliche Lage.

Die Porsche AG ist weltweit für ihre Sportwagen bekannt (BW24* berichtete). Mit dem Cayenne stellte der Stuttgarter Autobauer im Jahr 2002 seinen ersten SUV vor. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare