Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zur Person

Matthew James Bellamy wurde am 9.?Juni 1978 in Devon im Südwesten Englands geboren. Schon sein Vater George war Musiker in der Sechziger-Popgruppe The Tornados. Er selbst schloss sich 1994 mit Schulfreunden zur von Queen beeinflussten Bombastrock-Band Muse zusammen, die von ihren bisherigen fünf Alben weltweit 15 Mio. Exemplare verkauft hat.

Matthew James Bellamy wurde am 9.?Juni 1978 in Devon im Südwesten Englands geboren. Schon sein Vater George war Musiker in der Sechziger-Popgruppe The Tornados. Er selbst schloss sich 1994 mit Schulfreunden zur von Queen beeinflussten Bombastrock-Band Muse zusammen, die von ihren bisherigen fünf Alben weltweit 15 Mio. Exemplare verkauft hat.

Mit seiner Verlobten, der Hollywoodschauspielerin Kate Hudson, ist der Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist seit Anfang 2010 zusammen. Ihr gemeinsamer Sohn Bingham „Bing“ Hawn kam im Juli 2011 zur Welt. Das Paar lebt in London und Los Angeles.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare