+
In Offenbach hat es in einem sechsgeschossigen Mehrfamilienhaus am Donnerstagmittag gebrannt, dabei kam für eine Bewohnerin jede Hilfe zu spät. Polizei und Feuerwehr waren mit Großaufgebot vor Ort.

Großeinsatz der Feuerwehr 

Leiche bei Brand in Offenbach entdeckt - Polizei äußert sich 

In Offenbach hat die Feuerwehr bei einem Brand in einem Wohnhaus die Leiche einer Frau entdeckt. Die Polizei äußert sich am Freitag. 

  • Feuer-Drama in Offenbach
  • Bei einem Brand stirbt eine Frau
  • Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr
  • Polizei geht nicht von Straftat aus 

Update vom Freitag, 29. November 2019, 14:42 Uhr: Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Offenbach, bei dem die Feuerwehr eine tote Frau entdeckt hat, gehen die Ermittler der Polizei derzeit nicht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Das geht aus einem Bericht von ffh.de hervor. Zudem soll die entdeckte Frauenleiche obduziert werden. Dies sei nötig, um eindeutig die Identität festzustellen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

Nach Brand in Offenbach: Polizei äußert sich 

Erstmeldung: Offenbach - Am Donnerstagmittag (28.11.) ist eine Frau bei einem Brand in einem sechsgeschossigen Mehrfamilienhaus in Offenbach tot aufgefunden worden. Mehrere Anwohner meldeten den Brand in dem Mehrfamilienhaus am Starkenburgring gegen 13.50 Uhr der Feuerwehr in Offenbach, das teilte das Polizeipräsidium Südosthessen mit.

Feuer in Offenbach: Mehrfamilienhaus brennt

Daraufhin rückten ein Großaufgebot der Polizei und Feuerwehr zu dem Feuer so schnell wie möglich aus, um den Brand in Offenbach zu löschen. Wie die Feuerwehr Offenbach berichtete, wurde bereits in der ersten Minute bekannt, dass sich noch eine Person in der Brandwohnung aufhielt. Daraufhin wurden weitere Fahrzeuge der Feuerwehr und ein Notarzt zur Einsatzstelle entsandt.

Der Brand im Wohnzimmer einer Wohnung im zweiten Obergeschoss in Offenbach konnte von der Feuerwehr nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Zwei Personen aus dem Wohnhaus wurden von der Feuerwehr über einen Balkon sowie durch den Treppenraum gerettet und in Sicherheit gebracht. Zwei Patienten mit Verdacht auf Rauchgas-Intoxikation wurden in eine Klinik gebracht. Drei weitere Bewohner behandelte der Rettungsdienst ambulant vor Ort.

Für die Person in der Brandwohnung kam jedoch jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch am Einsatzort.

Feuer in Offenbach: Brandursache noch unklar

Ein Bewohner des Gebäudes berichtet nach Ende der Löscharbeiten, dass er zunächst einen Rauchmelder im Haus wahrgenommen habe. Daraufhin habe er das Treppenhaus betreten, wo ihm bereits „massig viel Rauch“ entgegengekommen sei. „Danach ging dann alles ganz schnell“, fährt er fort. Nach einem Anruf bei der Feuerwehr flüchtete er sich auf den, auf der Rückseite des Gebäudes befindlichen, Balkon. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte warf er diesen einen Hausschlüssel hinunter, sodass diese direkten Zutritt zum Haus und Wohnung hatten. Mit einer Atemschutzmaske ausgestattet begleiteten ihn die Feuerwehrmänner anschließend durch das Treppenhaus hinunter auf die Straße

In den angrenzenden Gebäuden und Wohnungen konnte die Feuerwehr nach dem Brand in Offenbach keine Kohlenmonoxid-Konzentration feststellen, sodass keine weitere Gefährdung der Anwohner besteht. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt, die Polizei Offenbach übernimmt die Ermittlungen. Während der Löscharbeiten war der Starkenburgring voll gesperrt.

Der Starkenburgring ist eine Allee im Süden der Innenstadt von Offenbach. Offenbach am Main ist mit circa 138.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet.

Anfang November hat die Polizei zwei junge Männer von der Feuerwehr festgenommen, die unter Verdacht stehen, selbst viele Brände in Offenbach und der Region gelegt zu haben. Der Feuerwehrchef von Offenbach zeigt sich entsetzt darüber.

Auch in Dieburg gab es jüngst einen großen Einsatz der Feuerwehr bei einem Brand in einem Wohnhaus. Die Einsatzkräfte wurden zu wahren Lebensrettern. Der Schaden an dem Gebäude ist groß. 

Zudem ist ein Wohnhaus in Offenbach in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Bewohner jedoch rechtzeitig aus den Flammen retten.*

aba/Joel Schmidt

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion