1. Startseite
  2. Panorama

Donald Trump Jr. zitiert „Der Pate“ – und macht sich lächerlich

Erstellt:

Von: Andreas Apetz

Kommentare

Donald Trump Junior
Donald Trump Junior © Brian Cahn/Imago

Donald Trump Jr. zitiert den Film „Der Pate“. Nun zweifelt das Internet an der Intelligenz des Trump-Sohnes.

Washington D.C. – Die Ermittlungen um die Stürmung des Kapitols am 6. Januar 2021 schreiten weiter voran und die Schlinge um den Hals des früheren Präsidenten Donald Trump zieht sich immer weiter zu. Trump soll den Angriff seiner Anhängerschaft auf das Staatsgebäude bewusst nicht verhindert haben. Neuen Beweisen zufolge soll der damalige Präsident mehr als 180 Minuten tatenlos beim Sturm des Kapitols zugesehen haben.

Doch in den Anhörungen tritt auch immer wieder der Sohn des ehemals mächtigsten Mannes der Welt in Erscheinung: Donald Trump Jr. Das Zitat aus einer Nachricht zwischen ihm und Mark Meadows, dem damaligen Stabschef des Weißen Hauses, brachte dem Trump-Sprössling Spott und Häme ein.

Donald Trump Jr.: „Der Pate“-Zitat bringt Junior in Erklärungsnot

Kurz vor den Geschehnissen am 6. Januar 2021 sollen Trump Jr. und Meadows in textlichem Austausch gestanden haben. In den vom Untersuchungsausschuss gezeigten Nachrichten habe der Sohn des Präsidenten Meadows darum gebeten, seinen Vater dazu zu bringen, den Angriff auf das Kapitol zu stoppen.

„This is one you go to the mattresses on“, soll dabei eine Formulierung von Donald Trump Jr. gewesen sein. In seinem Interview mit dem Ausschuss vom 6. Januar wurde der Sohn des ehemaligen Präsidenten gefragt, was er mit dem Ausdruck gemeint habe. Der Satz sei eine Anspielung auf den Film „Der Pate“ gewesen. Er hätte Herrn Meadows damit auffordern wollen „aufs Ganze zu gehen“ und seinen Vater den Angriff vereitelt.

Die Erklärung von Trump Jr. sorgt im Netz für Erheiterung. Die Formulierung existiert zwar und wird auch in „Der Pate“ verwendet, allerdings hat „Juniors Anspielung auf ‚Der Pate‘ in diesem Kontext absolut keinen Sinn“, amüsiert sich nur einer von vielen Usern auf Twitter. Tatsächlich hat der älteste Trump-Sohn die Formulierung falsch verwendet. „To go on the mattresses“, wörtlich: „auf die Matratzen gehen“, bedeutet so viel wie „in den Krieg ziehen“ oder „sich auf einen langen Krieg vorbereiten“. Die Formulierung bezieht sich auf die versteckten Matratzenlager in den militärischen Schützengräben.

Donald Trump Jr. erntet Spott im Internet: Vergleich mit der Mafia

Die seltsame Verwendung und die noch seltsamere Erklärung seiner Formulierung fliegen Trump Jr. nun im Internet um die Ohren. Besonders auf Twitter machen sich die Nutzer:innen ein Spaß aus der Mafia-Anspielung und vergleichen den Junior mit dem Verbrecher-Boss Michael Corleone. „Don Junior“, schreibt ein User.

Ein weiterer Twitter-Nutzer hatte die Anhörung scheinbar mitverfolgt und schrieb, dass „der gesamte Raum über [Trump Jr.s] Antwort lachte“, als dieser erklärte, er habe „Der Pate“ zitieren wollen. Mehrere User fragten sich daraufhin, ob er den Satz überhaupt verstanden habe und schrieben, die Anspielung auf einen Mafia-Film würde perfekt zu den Trumps passen. (aa)

Auch interessant

Kommentare