1. Startseite
  2. Panorama

RKI meldet mehr als 156.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Erstellt:

Von: Tobias Utz

Kommentare

Corona-Fallzahlen
Das Robert Koch-Institut hat am Freitag (15.04.2022) 156.864 Corona-Neuinfektionen vermeldet. (Screenshot) © Robert Koch-Institut/RKI

Das RKI meldet sinkende Corona-Fallzahlen. Auch der Inzidenzwert liegt nur noch knapp im vierstelligen Bereich. Ein Überblick.

Frankfurt/Berlin – Das Robert Koch-Institut hat die aktuellen Corona-Fallzahlen für Deutschland veröffentlicht. Laut Daten von 03.10 Uhr in der Nacht auf Freitag (15.04.2022) wurden dem RKI 156.864 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 gemeldet. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es 165.368.

Den Inzidenzwert gab das Institut mit 1001,5 an. 212 neue Todesfälle, die im Zusammenhang mit Corona-Infektionen stehen, wurden zudem vermeldet.

Corona-Fallzahlen in Deutschland: Die aktuelle Entwicklung im Überblick

TagNeuinfektionen | Todesfälle | Inzidenz
Freitag (15.04.2022)156.864 | 212 | 1005,5
Donnerstag (14.04.2022)165.368 | 310 | 1015,7
Mittwoch (13.04.2022)176.303 | 361 | 1044,7
Dienstag (12.04.2022)162.790 | 289 | 1087,2
Montag (11.04.2022)30.789 | 13 | 1080,0
Sonntag (10.04.2022)55.471 | 36 | 1097,9
Samstag (09.04.2022)150.675 | 309 | 1141,8
Freitag (08.04.2022)175.263 | 334 | 1181,2
Donnerstag (07.04.2022)201.729 | 328 | 1251,3
Mittwoch (06.04.2022)214.985 | 340 | 1322,2
Dienstag (05.04.2022)180.397 | 316 | 1394,0
Montag (04.04.2022)41.129 | 23 | 1424,6
Robert Koch-Institut (RKI)

Das RKI teilte zudem mit: „Bei der Interpretation der aktuellen Fallzahlen ist zu beachten, dass es aufgrund der Feiertage und Ferien und der damit verbundenen geringeren Test-, Melde- und Übermittlungsaktivität kurzfristig zu einer erhöhten Untererfassung der Fälle im Meldesystem kommen kann.“

Die Corona-Hotspots liegen derweil in Deutschland verteilt – die Top 5 im Überblick:

(tu)

Auch interessant

Kommentare