Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine FFP2-Maske liegt auf dem nassen Gehweg der Untermainbrücke, die in die Innenstadt und das Bankenviertel führt. Vor einem Jahr wurde in Hessen die Maskenpflicht eingeführt. (zu dpa: Maskenpflicht in Kitas erschwert Arbeit von Erziehern)
+
Die Maskenpflicht begleitet uns schon lange. In NRW ist die Corona-Regel jetzt gelockert worden. (Symbolbild)

Lockerungen

Neue Corona-Regeln: NRW lockert die Maskenpflicht ab Freitag

In NRW wird die Maskenpflicht gelockert. Die Landesregierung hat die Corona-Schutzverordnung angepasst.

Hamm - Sie ist wohl mit die beständigste Corona*-Regel, die uns in der Pandemie bislang begleitet hat: die Maskenpflicht. Längst ist der Mund-Nasen-Schutz Teil unseres Alltags geworden. (News zum Coronavirus*)
Überraschend hat das Land Nordrhein-Westfalen die Maskenpflicht jetzt gelockert, weiß wa.de*.

„Die Pandemie ist noch nicht vorbei“, sagt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann. Trotzdem müssten weitere Schritte in Richtung Normalität gegangen werden, berichtet wa.de*. Deshalb hat die nordrhein-westfälische Landesregierung die Corona-Schutzverordnung geändert und weitere Lockerungen verkündet. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare